Brie Larson - Freut euch auf diese kommenden Filme

Brie Larson in Free Fire
© Splendid / 24 Bilder
Brie Larson in Free Fire
04.04.2017 - 11:35 UhrVor 3 Jahren aktualisiert
1
3
Welche Filme Brie Larson nach Kong: Skull Island und Free Fire drehen wird und bei welchen Projekten wir sie in Zukunft im Auge behalten sollten, zeigt unsere Übersicht.

Gerade noch schlug sie sich in Kong: Skull Island mit Riesengorillas und anderen Monstern herum, da kehrt Brie Larson diese Woche im Kugelhagel von Free Fire schon wieder auf die deutschen Kinoleinwände zurück. Und auch für die Zukunft bleibt ihre Rollenauswahl spannend, denn die für Raum mit einem Oscar ausgezeichnete 27-jährige US-Amerikanerin scheint für ihre kommenden Filme eine Balance zwischen Blockbustern und Anspruchskino finden zu wollen. Aber lest am besten selbst:

Brie Larson als Journalistin
Wer im Schloss aus Glas sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen. Das muss Brie Larson in dieser Buchverfilmung feststellen, als sie versucht, den schwierigen Verhältnissen ihrer Eltern Naomi Watts und Woody Harrelson zu entkommen und Reporterin zu werden.

Vorfreudefaktor: Jeannette Walls' Buch über ihr eigenes bewegtes Leben mauserte sich 2005 in den USA zum Bestseller. Die Geschichte ihrer dysfunktionalen Familie und ihrer trotzdem erfolgreichen Karriere könnte Brie Larson für 2018 einmal mehr Oscar-Chancen einräumen.

Brie Larson auf dem ersten Szenenbild zu Schloss aus Glas

Brie Larson als Reis-Forscherin
In Basmati Blues erfindet Brie Larson im Labor eine neue Form von Gen-Reis, muss allerdings, von Donald Sutherland nach Indien geschickt, feststellen, dass nicht jeder der Menschen, denen sie damit "helfen" will, wirklich auch davon profitiert.

Vorfreudefaktor: Als Drama, das zugleich Liebesfilm und Musical ist, klingt Basmati Blues erfrischend bunt und abgedreht. Bollywood meets Hollywood? Ich bin gespannt.

Brie Larson auf dem ersten Bild zu Basmati Blues

Brie Larson als Regisseurin
Indem sie einen Job im Unicorn Store antritt, erfüllt sich Brie Larson in dieser Indie-Komödie einen Kindheitstraum, muss dabei aber trotzdem erwachsen werden.

Vorfreudefaktor: In Unicorn Store übernimmt Brie Larson nicht nur die Hauptrolle, sondern auch erstmals die Regie bei einem Spielfilm. Ich freue mich zu sehen, was die Schauspielerin anstellt, wenn sie auch hinter der Kamera die Fäden zieht.

Brie Larson in The Trouble with Bliss

Brie Larson als Superheldin
Marvel scheint für seinen dritten Avengers-Film alle Superhelden mit Rang und Namen in einer einzigen großen Action-Schlacht vereinen zu wollen. Schon in The Avengers 3: Infinity War soll Brie Larson deshalb ihren ersten Auftritt als Superheldin Captain Marvel haben. Kinostart: 26.04.2018

Vorfreudefaktor: Anscheinend plant Marvel hier das, was DC schon mit Wonder Woman in Batman v Superman: Dawn of Justice getan hat: Die Superheldin wird zunächst erst einmal anderswo eingeführt, bevor sie eigene Freiräume bekommt. Ob das vorteilhaft ist, bleibt in beiden Fällen noch abzuwarten.

Brie Larson in Kong: Skull Island

Brie Larson als Präsidentschaftskandidatin
Victoria Woodhull war die erste Frau, die sich der Wahl zur US-Präsidentin stellte - und das schon im Jahr 1872, bevor Frauen überhaupt das Recht hatten, wählen zu gehen. Brie Larson darf die Frauenrechtlerin verkörpern.

Vorfreudefaktor: Ich hatte zugegebenermaßen bis zur Ankündigung dieses Films nichts von der historischen Person Victoria Woodhulls gehört, lasse mich aber gern mit diesem Drama geschichtlich zu der faszinierende Frauenfigur weiterbilden.

Brie Larson in Raum

Brie Larson als Solo-Kämpferin
Als Captain Marvel darf sich Brie Larson 2019 von den Avengers lösen und damit die Hauptrolle der allerersten Marvel-Comicverfilmung mit einer weiblichen Protagonistin geben. Kinostart: 07.03.2019

Vorfreudefaktor: Ich gestehe: So ganz sehe ich Brie Larson, die sich ja bislang eher selten im Action-Milieu herumgetrieben hat, noch nicht in der Rolle der Comic-Kämpferin. Aber ich lasse mich natürlich gern eines Besseren belehren.

Brie Larson in The Gambler


Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung


Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News