Birds of Prey: Neue knallige Bilder mit Harley Quinn & Co. versprechen wilden Wahn

Margot Robbie als Harley Quinn
© Warner Bros.
Margot Robbie als Harley Quinn

Der erste Teaser für Birds of Prey: The Fantabulous Emancipation of One Harley Quinn erschien bereits im Januar 2019, schon bald soll es die nächste kurze Vorschau geben. Doch bevor uns der laut FSK 39 Sekunden lange Teaser erwartet, sind erstmal einige neue Bilder zur Rückkehr von Harley Quinn aufgetaucht. Ihr findet sie weiter unten.

Das zeigen die neuen Birds of Prey-Bilder

Wir ihr seht, zeigen die Bilder einerseits Margot Robbies Antiheldin Harley Quinn, die sichtlich Spaß daran hat, mit ihrem Hammer zur Sache zu gehen und sich außerdem ein wenig zu stärken.

Zudem sehen wir Ewan McGregor als Schurke Black Mask, der ebenfalls kein Kind von Traurigkeit zu sein scheint. Dazu gesellen sich weitere Mitglieder der Birds of Prey, die neben Harley Quinn auch Black Canary, Huntress, Cassandra Cain und Renee Montoya umfassen. Mehr zu den Helden und Schurken erfahrt ihr bei uns.



Die Bilder legen nahe, dass der von Cathy Yan inszenierte Film einen Look aufweisen wird, der ihn von David Ayers Suicide Squad abhebt, in dem Harley Quinn ihr Kinodebüt feierte. John Wick-Co-Regisseur Chad Stahelski dreht wiederum einige neue Actionszenen für den Film. Alles Wissenswerte haben wir für euch hier zusammengetragen: Birds of Prey: Alle wichtigen Infos über den DC-Film mit Harley Quinn.

Wann kommt der Birds of Prey-Teaser?

Die FSK hat den neuen Teaser für Birds of Prey: The Fantabulous Emancipation of One Harley Quinn am 28.08.2019 freigegeben. Trailer Track vermutet, dass er zum Kinostart von ES: Kapitel 2 auf der großen Leinwand zu sehen sein wird, also ab dem 05.09.2019. Allerdings könnte es gut sein, dass er ebenso wie die Vorschau auf Christopher Nolans Tenet zunächst nicht online veröffentlicht wird.

Was erwartet ihr von Birds of Prey?

Moviepilot Team
Lord C Christoph Dederichs
folgen
du folgst
entfolgen
Redakteur bei Moviepilot. Hat (fast) alles, was er im Leben wirklich braucht, von Star Trek gelernt. Lässt sich am liebsten von Hitchcock thrillen und von alten Horrorfilmen gruseln.
Deine Meinung zum Artikel Birds of Prey: Neue knallige Bilder mit Harley Quinn & Co. versprechen wilden Wahn
524dd81e04284eb3bd934dd0752221e2