Ab heute erstmals bei Disney+: Einer der letzten noch fehlenden MCU-Filme

14.10.2022 - 07:00 Uhr
0
0
Massenhaft neue Marvel-Filme kommen zu Disney+Disney
Das MCU bei Disney+ ist nicht so vollständig, wie ihr glaubt. Lange hatten etwa Spider-Man-Filme auf der Plattform keinen Zutritt. Das ändert sich gerade.

2019 startete Disney+. Der Streamingdienst von Disney ist seither das Zuhause der MCU-Filme und eigentlich sollen alle MCU-Filme auf der Plattform exklusiv verfügbar sein. Das ist zumindest der Anspruch. Neue Blockbuster wie Thor 4 etwa werdet ihr nicht bei der Konkurrenz von Amazon oder Netflix sehen. Es gab und gibt aber immer noch große MCU-Lücken bei Disney+, von denen heute eine geschlossen wird.

Ab heute bei Disney+: Spider-Man Far From Home fehlte noch im Angebot

Tom Holland schwang sich bislang in 3 Abenteuern als Spider-Man durch New York und die ganze Welt. Lange war keiner seiner drei Solo-Filme bei Disney+ abrufbar. Und das, obwohl Tom Holland als Peter Parker eine der wichtigsten MCU-Figuren der Gegenwart ist. Das liegt an der Rechtesituation. Marvel und Disney "leihen" Spider-Man nur von Sony aus, das die Rechte an der Figur hält.

Von Müll bis Meisterwerk: Alle Spider-Man-Schurken im Ranking
Abspielen

Aus dem selben Grund waren die Spider-Man-Blockbuster Spider-Man: Homecoming (2017) und Far From Home (2019) zuletzt ausschließlich bei der Konkurrenz von etwa Netflix zu sehen – wo sonst kaum noch MCU-Filme zu finden sind. Im Juli landete bereits Homecoming bei Disney+, heute folgt Spider-Man: Far From Home.

Damit fehlen nur noch 2 MCU-Filme bei Disney+

Wann die beiden Filme zu Disney+ kommen, ist nicht bekannt. Aber offenbar zieht das Unternehmen gerade die Zügel an, um zum absoluten Marvel-Zentrum der Streamingwelt zu werden.

Denn neben Homecoming und Far Frome sind seit kurzem 4 weitere Spider-Man-Filme bei Disney+ verfügbar, die von Sony produziert wurde:

Auf dem Weg zu 100 Prozent-Marvel-Vollständigkeit

In der jüngeren Vergangenheit flossen zudem etliche Marvel-Produktionen zu Disney+, die entfernte Berührungspunkte mit dem MCU aufweisen.

Die 6 Marvel-Serien von Netflix:

Dazu kommen 3 Sony-Marvel-Produktionen, die seit dem Multiversums-Film No Way Home sowas wie MCU-Kanon sind:

Disney+ nähert sich also immer mehr der 100 Prozent-Marke an, hat aber noch viel Arbeit vor sich.

Von She-Hulk bis WandaVision: Alle 9 MCU-Serien bei Disney+ im Ranking

Innerhalb von nicht einmal 2 Jahren sind 9 Marvel-Serien bei Disney+ gestartet. WandaVision machte 2021 den Anfang und begründete die neue Generation der MCU-Serien. Sie sind enger mit den Filmen verzahnt und beinhalten häufig bekannte MCU-Figuren- und Stars. Wir schauen kritisch zurück auf diese Phase zurück und ranken die Serien von unnötig bis unverzichtbar.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Schafft es Loki auf den ersten Platz? Oder doch die gefeierte erste MCU-Serie bei Disney+, WandaVision? Und mit welcher MCU-Serie konnten wir gar nichts anfangen? Am Ende des Podcast blicken wir kurz in die Zukunft, wenn Serie wie Secret Invasion mit Emilia Clarke erscheinen.

*Bei diesem Link zu Disney+ handelt es sich um einen Affiliate-Link. Mit dem Abschluss eines Abos über diesen Link unterstützt ihr Moviepilot. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Das könnte dich auch interessieren

Schaue jetzt

Kommentare

Aktuelle News