Alte Schinken, voll im Trend

300-Macher wollen Julius Cäsar

18.05.2010 - 09:58 Uhr
6
2
300
© Warner Bros.
300
Die Produzenten von 300 wollen die Emperor-Romane über das Leben von Julius Cäsar und das alte Rom verfilmen. Da Werke wie Kampf der Titanen zeigen, dass optisch-aufgepeppte Historienfilme sich momentan ziemlich im Aufwind befinden, scheint dies keine dumme Idee zu sein.

Gianni Nunnari und Mark Canton, die Produzenten von 300, planen die Verfilmung der Emperor-Romane (im Deutschen: Imperator) von Conn Iggulden. Diese erzählen in insgesamt vier Büchern in Form eines historischen Dramas die Geschichte von Julius Cäsar und dem alten Rom.

Das erste Buch Die Tore von Rom behandelt die Periode 92 bis 82 v. Chr., als Cäsar und sein Freund Markus ausserhalb Roms aufwachsen. Die Bücher halten sich laut slashfilm allerdings nicht strikt an historische Fakten. In jedem der Bücher habe der Autor sogar angemerkt, aus welchen Gründen er Veränderungen vorgenommen hat.

Die Verfilmung ist als Trilogie geplant, demnach würden zwei der Bücher wohl zu einem Teil zusammengefasst werden. William Broyles Jr. (Apollo 13, Cast Away – Verschollen, Jarhead – Willkommen im Dreck, Flags of Our Fathers) soll das Drehbuch schreiben.

Obwohl sich noch kein Regisseur gefunden hat, soll laut Deadline bereits in den nächsten Monaten mit dem Dreh begonnen werden. Ein Kinostart steht allerdings noch nicht fest.

Die Produktionsfirma Hollywood Gang (Gianni Nunnari und Mark Canton) arbeitet zur Zeit an Immortals mit Mickey Rourke, einem weiteren Historienfilm. Ob sie ihr Handwerk in diesem Bereich beherrschen, lässt sich nur anhand von 300 schwer beurteilen, schließlich waren für dessen Machart hauptsächlich Zack Snyder und Frank Miller verantworlich.

Die jüngste Vergangeheit zeigte durch genannte Filme wie 300, Gladiator und natürlich Kampf der Titanen, dass durchaus noch ein Markt für Historienfilme besteht, zumindest solange sie in angemessenem optischen Gewand daher kommen. Cäsar dürfte der Kampf mit der Moderne ohne 3D-Outfit schwer fallen, oder was meint ihr?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News