Verblüffend fies

10 überraschende Fakten zu den Disney-Bösewichten

07.07.2015 - 19:00 Uhr
9
8
Schneewittchen und die sieben Zwerge - Trailer (Englisch)
1:24
Schneewittchen und die sieben ZwergeAbspielen
© Disney
Schneewittchen und die sieben Zwerge
Bösewichte gehören zum Disney-Universum wie die Prinzessin und der Prinz. Doch ihre Hintergrundgeschichten sind meist weniger bekannt. Wir haben 10 Fakten zu den Antagonisten der beliebten Disney-Filme, die euch vielleicht noch nicht bekannt sein dürften.

Disneys Bösewichte sind meist so schillernd wie die Hauptcharaktere, denen sie gegenübertreten. Über ihre Entstehung wissen wir leider meist wenig. Wir haben für euch jetzt 10 überraschende Fakten zu den Antagonisten des Disney-Universums zusammengetragen. Welcher von ihnen ist einer Drag Queen nachempfunden und wen von ihnen gab es wirklich? All das und mehr erfahrt ihr hier.

Fakt 1: Die Böse Königin aus Schneewittchen und die sieben Zwerge

Schneewittchen und die sieben Zwerge

In Schneewittchen und die sieben Zwerge von 1937 erfahren wir nie den Namen der bösen Königin, welche Schneewittchen ihre Schönheit neidet. Doch Disney schenkte ihr einen Namen. Die böse Unbenannte heißt eigentlich Grimhilde. Der Name verheißt bereits Ärger, steckt in ihm doch der englische Begriff grim, was soviel bedeutet wie düster oder grauenvoll.

Fakt 2: Gaston aus Die Schöne und das Biest

Die Schöne und das Biest

Gaston wäre beinahe nicht der Antagonist in Disneys Die Schöne und das Biest geworden. Eigentlich sollte Belle eine böse Tante namens Marguerite bekommen. Am Ende konnten wir aber doch den wunderbar arroganten und selbstverliebten Gaston als Bösewicht erleben, inklusive furiosem Kampf auf dem verregneten Dächern des Schlosses im Finale.

Fakt 3: Captain Hook in Peter Pan

Peter Pans heitere Abenteuer

Aufgrund der Beliebtheit des Charakters Hook als schatzhungriger Pirat in Peter Pan, entschied sich Disney dagegen, ihn dem Krokodil zum Fraß vorzuwerfen. In dem meisten Versionen verschlingt ihn das bekannte Schuppentier mit Haut und Haaren. Im Film von 1953 wird er verschont und lediglich von ihm aus dem Film gejagt.

Fakt 4: Malefiz & Lady Tremaine aus Dornröschen und Cinderella

Dornröschen/Cinderella

Es ist nicht zu leugnen, dass Malefiz (Dornröschen) und die Stiefmutter aus Cinderella eine gewisse Ähnlichkeit haben. Die kommt nicht von ungefähr. Beide Charaktere basieren auf der Schauspielerin Eleanor Audley (Jerry, der Herzpatient), die ihnen im Original ihre Stimme lieh. So sah Audley in Vorbereitung auf ihre Rolle in Dornröschen aus:

Eleanor Audley


Fakt 5: Ursula aus Arielle, die Meerjungfrau

Auch Ursula aus Arielle hat ein menschliches Vorbild. Ihren Look hat Disney bei der bekannten Drag Queen Divine (Pink Flamingos) abgekupfert. Wer sich von der Ähnlichkeit überzeugen möchte, hier ein Foto von Divine aus Pink Flamingos von John Waters:

Divine in Pink Flamingos


Fakt 6: Der Jäger aus Bambi

Bambi

Zahlreiche Tränen fließen jedesmal, wenn Bambi in dem Disney-Klassiker von 1942 seine Mutter verliert. Der Jäger, der den tödlichen Schuss abgibt, ist nicht genau zu erkennen. Das Original-Skript von Falsches Spiel mit Roger Rabbit entlarvt den Mörder von Bambis Mutter. Dort steht, dass Richter Doom der Mann mit der Flinte war. Wer sonst könnte zu solch einer Tat fähig sein?

Richter Doom


Fakt 7: Governor Ratcliffe aus Pocahontas

Pocahontas

Der machthungrige Governor Ratcliffe basiert lose auf einer echten Person. Er war Kapitän des Schiffes Discovery, welches von England nach Virginia segelte. Es gibt leider keine Bilder des Mannes, der 1549 geboren wurde. Seine Person wurde jedoch auf den uns bekannten Bösewicht übertragen.

Fakt 8: Hans aus Die Eiskönigin - Völlig unverfroren & Gaston

Frozen/Die Schöne und das Biest

Hans und Gaston mögen auf den ersten Blick sehr unterschiedlich sein, doch teilen sie einige Gemeinsamkeiten. Sie sind hübsch anzuschauen, doch sobald sie sprechen, zeigt sich ihre fiese und manipulative Seite. Sie versuchen beide, jemanden zu töten, der ihrer jeweiligen Prinzessin wichtig ist: Gaston das Biest, Hans hat es auf Elsa abgesehen. Was weniger bekannt sein dürfte, ist, dass beide auch die jüngsten Bösewichte sind. Hans ist 23 Jahre und Gaston 25 Jahre jung.

Fakt 9: Scar aus Der König der Löwen

König der Löwen

Der Name Scar (Englisch für Narbe) ergibt zwar Sinn, da er eine offensichtliche Narbe im Gesicht trägt, doch können seine Eltern bei der Geburt wohl kaum so weit gedacht haben. Haben sie auch nicht, denn sein richtiger Name lautet Taka, was wir aus dem Buch The Lion King: Six New Adventures erfahren. Übersetzt aus Suaheli bedeutet der Name übrigens Schund. Nicht wesentlich besser als Scar.

Fakt 10: Cruella De Vil aus 101 Dalmatiner

101 Dalmatiner

Nachdem Disney bereits mit Maleficent - Die dunkle Fee und Cinderella zwei erste Realfilme zu ihren Zeichentrickmärchen in die Kinos gebracht hat, soll nun Cruella De Vil aus 101 Dalmatiner ihren eigenen Film bekommen. In dem Werk mit dem schlichten Titel Cruella geht es um die böse Frau mit dem Hang zu pelziger Bekleidung. Wir berichteten euch bereits vor 2 Jahren von dem Projekt. Wann es so weit ist, steht noch offen.

Sämtliche Fakten wurden von unseren Kollegen bei moviepilot.com  zusammengetragen, meist mithilfe von Disney Wiki .

Welche überraschenden Fakten kennt ihr?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News