Zama ist ein Drama aus dem Jahr 2017 von Lucrecia Martel mit Daniel Giménez Cacho, Lola Dueñas und Matheus Nachtergaele.

Zama ist die Verfilmung des in Deutschland unter dem Namen Zama wartet erschienenen Romans des Argentiers Antonio di Benedetto aus dem Jahr 1956.

komplette Handlung anzeigen

Schaue jetzt Zama

Zama ist derzeit nirgendwo zum Anschauen verfügbar. Merke dir den Film vor, damit du erfährst, wenn Zama verfügbar wird.

Pressestimmen

Alle 11 Pressestimmen zu Zama

8.5
Die Pressestimmen haben den Film mit 8.5 bewertet.
Aus insgesamt 11 Pressestimmen
Berliner Zeitung
9.5
[...] vielfach lesbar und endlos reizvoll [...].
Die Presse
8
Das alles fühlt sich [...] ein bisschen wie Kafka im Dschungel an.
FILMDIENST
8
Lucrecia Martel erzählt [...] nicht nur in der physisch-sichtbaren Welt meisterhaft von der Zersetzung der Besatzer.
The New York Times
9
Lucrecia Martel erforscht in Zama die Vergangenheit: Wie sind wir hier hergekommen und warum? Aber sie ist noch viel mehr an…
NZZ
8
[...] ein optisches und akustisches Feuerwerk, bei dem sich superbe Kamera und hervorragendes Sound-Design in idealer Weise ergänzen.
outnow
8
Ein aufwendig inszeniertes und durchdachtes Abenteuer, das nicht will, dass wir mit seiner Titelfigur mitleiden.
Programmkino.de
7.5
Zama ist ein extrem langsamer Film, der fast nur über Atmosphäre, über Stimmungen funktioniert.
Slant Magazine
9
Wie seltsam und passend, dass der sensorisch und ideologisch dichteste Film des Jahres eine Komödie der Mikro-Aggressionen ist.…
Spiegel Online
9.5
Radikaler, erfinderischer und vor allem lustiger hat sich das Kino selten gegenüber der Geschichte behauptet.
taz
8
The Headless Woman ist eine Meisterleistung der filmischen Desorientierung und eine Abrechnung mit struktureller Gewalt. Und ebenso Zama.
Village Voice
8.5
Martel setzt sich in Zama direkt mit Argentiniens kolonialem Erbe auseinander, obwohl ihr Ansatz anspielend und vielschichtig bleibt. Sie…

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Zama

7.4 / 10
43 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Sehenswert bewertet.
1
Nutzer sagt
Lieblings-Film
0
Nutzer sagen
Hass-Film
158
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
16
Nutzer haben
kommentiert
3.
Platz
4.
Platz

Handlung

Kompletter Inhalt & Hintergrundinfos zu Zama

Handlung von Zama
Don Diego de Zama (Daniel Giménez Cacho) ist Beamter der spanischen Krone. Im Jahre 1790 wird er von Buenos Aires, wo er mit seiner Familie lebte, ins Hinterland versetzt. Nachdem er in der Vergangenheit eine vielversprechende Karriere gemacht hatte, erhofft er sich von dieser Station einen weiteren Schub und letztlich eine hohe Position in der Hauptstadt. Die Mängel an Komfort in der Abgeschiedenheit der Provinz sollen nicht von Dauer sein und werden still geduldet. Doch als das Warten kein Ende erahnen lässt und die Spannungen zwischen ihm und seinen Kollegen zunehmen, hinterfragt Diego de Zama sein Schicksal - und erhält keine Antwort.

Hintergrund & Info zu Zama
1956 erschien der zweite Roman des argentinischen Journalisten und Autoren Antonio Di Benedetto (1922-1986), Zama. Die Verfilmung übernahm mit Lucrecia Martel eine Landsfrau Di Bendettos. Bekannt wurde Martel durch La Ciénaga – Morast, der 2001 für den Goldenen Bären nominiert wurde.
Produziert wurde Zama vom Spanier Pedro Almodóvar (Sprich mit ihr – Hable con ella). (EM)

Cast
Crew
Don Diego de Zama
Luciana Piñares de Luenga
Capitán Hipólito Parrilla
Ventura Prieto
Manuel Fernández
Regisseur/in
Produzent/in
Produzent/in
Kameramann/frau
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung

2 Trailer, Videos & 19 Bilder zu Zama

Filme wie Zama