Originaltitel:
Wild Target
Wild Target - Sein schärfstes Ziel ist ein Drama aus dem Jahr 2009 von Jonathan Lynn mit Bill Nighy, Emily Blunt und Rupert Grint.

Profikiller Bill Nighy wird auf Emily Blunt – Wild Target – Sein schärfstes Ziel – angesetzt – und endet damit, sie zu beschützen.

Kompletter Inhalt & Hintergrundinfos zu Wild Target - Sein schärfstes Ziel

Handlung von Wild Target
Jeder Mann hat sein Kredo, seine Arbeitsweise. Victor Maynard (Bill Nighy) ist ein Mann der wenigen Worte – und im besten Fall der wenigen Kugeln. Denn Victor ist einer der besten und auch effizientesten Auftragskiller Londons. Sein Sozialleben beschränkt sich aber auf einsame Abendessen in seinem Haus, Französischkurse auf einer CD und Besuche bei seiner ebenso mörderischen Mutter (Eileen Atkins).

Für den exzentrischen und reichen Gangster Ferguson (Rupert Everett) soll Victor die hübsche Betrügerin Rose (Emily Blunt) ausschalten, die ihn um einen wertvollen Rembrandt gebracht hat. Doch Rose kann seinen Anschlägen immer wieder ausweichen. In einem Parkhaus schließt Victor schließlich zu ihr auf, aber die Situation eskaliert, als Fergusons Männer mit dem gleichen Ziel wie er auftauchen. Victor erschießt einen von ihnen und flieht mit Rose und dem zufällig in die Angelegenheit geratenen Obdachlosen Tony (Rupert Grint). Victor bemerkt zu spät, dass er ja eigentlich wegen etwas anderem gekommen ist, aber jetzt hat er keine Wahl und macht gute Miene zum bösen Spiel: Seine Schützlinge, die eine stur und herrisch, der andere großäugig und von Victor beeindruckt, halten ihn für einen Detektiv; Tony möchte sogar bei ihm in die Lehre gehen, was der Auftragskiller völlig falsch interpretiert.

Inzwischen aber hat Ferguson einen Killer (Martin Freeman) auf den Killer und das eigentliche Opfer, Rose, ansgesetzt. Trotz seines eigentlichen Auftrags, Rose zu töten, bringt Victor sie und Tony in Sicherheit und beginnt, langsam Gefallen an der kratzbürstigen jungen Frau zu finden. Nur weiß sie nicht, dass er nicht der ist, für den sie ihn hält.

Hintergrund & Infos zu Wild Target
Bill Nighy und Rupert Grint standen 2010 in gleich zwei Filmen gemeinsam vor der Kamera: Erst waren sie in Wild Target zu sehen, später spielten sie in Harry Potter und die Heiligtümer des Todes 1. (PZ)

Schaue jetzt Wild Target - Sein schärfstes Ziel

im abo
Ab 3.99€ im Monat
Wild Target - Sein schärfstes Ziel
Mehr Infos: HD, SD | Englisch
Zum Streaming-Anbieter
7,99€
Kaufen
2,99€
Leihen
Wild Target - Sein schärfstes Ziel
Mehr Infos: HD, SD | Deutsch, Englisch
Zum Streaming-Anbieter
7,99€
Kaufen
2,99€
Leihen
Wild Target - Sein schärfstes Ziel
Mehr Infos: HD, SD | Deutsch
Zum Streaming-Anbieter

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Wild Target - Sein schärfstes Ziel

6.9 / 10
1.091 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Ganz gut bewertet.
11
Nutzer sagen
Lieblings-Film
1
Nutzer sagt
Hass-Film
354
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
52
Nutzer haben
kommentiert
Cast
Crew
Regisseur/in
Kameramann/frau
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung

2 Videos & 16 Bilder zu Wild Target - Sein schärfstes Ziel

Filme wie Wild Target - Sein schärfstes Ziel

E1186ed068494e3caa019985c96ceaeb
Ab 2. Mai im Kino!The Hole in the Ground