Originaltitel:
Bakushû / Early Summer
Weizenherbst ist ein Drama aus dem Jahr 1951 von Yasujiro Ozu mit Setsuko Hara und Chishû Ryû.

In Yasujiro Ozus Drama Weizenherbst steht die Vermählung der Tochter im Mittelpunkt.

Kompletter Inhalt & Hintergrundinfos zu Weizenherbst

Handlung von Weizenherbst
Im Mittelpunkt der Aneinanderreihung mehrerer kleiner Geschichten steht die 28-jährige Noriko. Ihre Familie drängt sie dazu, sich endlich zu vermählen, damit sie nicht als alte Jungfer endet. Sotaro Satake, Norikos Chef, hat einen älteren unverheirateten Freund namens Manabe, den er mit Noriko zusammenbringen möchte. Noriko zögert, einen unbekannten Mann zu heiraten, der bereits über 40 ist. Unterdessen erzählt ihr die Mutter von Kenkichi Yabe, ihrem verwitweten Nachbarn, dass sie träumte, dass Noriko und Kenkichi zusammen kämen.

Hintergrund & Infos zu Weizenherbst
Das Drama Weizenherbst (OT: Bakushû) von Yasujiro Ozu folgt keiner klaren Geschichte, sondern reiht einzelne Episoden aneinander, die von Tradition und Moderne handeln. Der Film ist Teil der sogenannten Noriko-Trilogie, die neben Weizenherbst aus Später Frühling und Die Reise nach Tokio besteht. (MJ)

Cast
Crew
Noriko Mamiya
Kōichi Mamiya
Regisseur/in

0 Videos & 4 Bilder zu Weizenherbst

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Weizenherbst

7.9 / 10
53 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Sehenswert bewertet.
0
Nutzer sagen
Lieblings-Film
1
Nutzer sagt
Hass-Film
80
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
3
Nutzer haben
kommentiert
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung
Ready or Not - Ab 26. September im Kino!Ready or Not