Video Games: The Movie ist ein Dokumentarfilm aus dem Jahr 2014 von Jeremy Snead mit Wil Wheaton, Zach Braff und Sean Astin.

Von Amiga bis Xbox lässt Video Games: The Movie nostalgische Zeiten aufleben und zeigt aktuelle Trends und zukünftige Entwicklungen der virtuellen Freizeitgestaltung

Komplette Handlung und Informationen zu Video Games: The Movie

Die Dokumentation Video Games: The Movie zeigt die Entwicklung des Videospiels von den guten Alten Atari-Zeiten, als die Beschäftigung mit Konsolen noch als Nischen-Hobby des Nerds galt, hin zu einer milliardenschweren, massentauglichen Industrie. Zach Braff, bekannt als JD aus der Arzt-Serie Scrubs – Die Anfänger und Regisseur des Indie-Erfolgs Garden State, geht der Faszination Video Games auf den Grund und lässt die Ikonen des Game Designs sowie spielbegeisterte Schauspielkollegen wie Wil Wheaton ( Stand by Me – Das Geheimnis eines Sommers und The Big Bang Theory) zu Wort kommen. Zwischen Super Mario, Pacman und Co wagt die Dokumentation einen Ausblick auf die Entwicklungen des Video Games in den nächsten Jahrzehnten.

Schaue jetzt Video Games: The Movie

7,99€
Kaufen
3,99€
Leihen
Video Games: The Movie
Mehr Infos: HD, SD | Deutsch, Englisch
Zum Streaming-Anbieter
Cast
Crew
Regisseur/in
Produzent/in

1 Video & 1 Bild zu Video Games: The Movie

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Video Games: The Movie

5.9 / 10
227 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Geht so bewertet.
1
Nutzer sagt
Lieblings-Film
0
Nutzer sagen
Hass-Film
86
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
14
Nutzer haben
kommentiert
14.
Platz

Das könnte dich auch interessieren

Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung
Jetzt online schauen!Infamous