Originaltitel:
Waga koi seshi otome
The Girl I Loved ist ein Melodram aus dem Jahr 1946 von Keisuke Kinoshita mit Kuniko Ikawa, Yotaro Katsumi und Norio Otsuka.

In Keisuke Kinoshitas erstem Spielfilm nach Ende des Zweiten Weltkrieges geht es um die unerwiderte Liebe eines Farmerjungen zu seiner Adoptivschwester.

Komplette Handlung und Informationen zu The Girl I Loved

Seit Jingo (Yasumi Hara) aus dem Krieg zurückgekehrt ist, versucht er seiner Adoptivschwester Yoshiko (Kuniko Igawa) mitzuteilen, dass er sich in sie verliebt hat. Mutter Okin (Chieko Higashiyama) hat ihm bereits ihren Segen gegeben, doch möchte die selbstbewusste Yoshiko stattdessen einen anderen Kriegsheimkehrer heiraten. Der gerkränkte Jingo beschließt daher, seine wahren Gefühle für sie zu verheimlichen.

Deine Bewertung
?
Bewerte diesen Film
Produktionsland
Japan
Genre
Melodram

Schaue jetzt The Girl I Loved

Leider ist The Girl I Loved derzeit bei keinem der auf Moviepilot aufgelisteten Anbietern zu sehen. Merke dir den Film jetzt vor und wir benachrichtigen dich, sobald er verfügbar ist.

Cast
Crew
Regisseur/in

0 Videos & 1 Bild zu The Girl I Loved

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu The Girl I Loved

0.0 / 10
2 Nutzer haben diesen Film bewertet. Ab 10 Bewertungen zeigen wir den Schnitt.
0
Nutzer sagen
Lieblings-Film
0
Nutzer sagen
Hass-Film
8
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
1
Nutzer haben
kommentiert
11.
Platz

Das könnte dich auch interessieren

Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung
Jetzt online schauen!Jiu Jitsu