The Crowded Room ist ein Drama mit Leonardo DiCaprio.

Im auf wahren Begebenheiten beruhenden Drama The Crowded Room spielt Leonardo DiCaprio einen Mann mit 24-facher multipler Persönlichkeitsstörung.

Komplette Handlung und Informationen zu The Crowded Room

Handlung von The Crowded Room
Billy Milligan (Leonardo DiCaprio) hatte eine furchtbare Kindheit, die bewirkte, dass er während seines Aufwachsens 24 verschiedene Persönlichkeiten entwickelte, die in unterschiedlicher Ausprägung abwechselnd die Kontrolle übernehmen. Zu den unterschiedlichen Ausprägungen seines gespaltenen Geistes zählen unter anderem die lesbische Adalana, der jugoslawische Kommunist Ragen und der verklemmte Brite Arthur.

Ende der 70er wird Billy Milligan des Raubüberfalls und der Vergewaltigung angeklagt. Sein Anwalt argumentiert, dass der psychisch gestörte Mann keine Kenntnis von den Verbrechen hatte, die seine Alter Egos begangen haben. Bisher haben derartige Argumentationen vor Gericht jedoch nicht den gewünschten Erfolg erzielt.

Hintergrund & Infos zu The Crowded Room
Für Leonardo DiCaprio, Hauptdarsteller und Produzent von The Crowded Room, ist seine Rolle nicht der erste Ausflug ins Reich der geistigen Krankheiten: Bereits in Shutter Island untersuchte er psychologische Krankheitsfälle mit erschütterndem Ergebnis. In Gilbert Grape – Irgendwo in Iowa lieferte er 1993 eine oscarnominierte Darstellung als geistig behinderter Bruder von Johnny Depp ab. Außerdem wäre Leonardo DiCaprio interessanterweise die erste Wahl für Gregory Hoblit in seinem Film Zwielicht gewesen. Nachdem der Schauspieler die Nebenrolle des Aaron ablehnte, ging sie stattdessen an den Schauspiel-Neuling Edward Norton, dem seine beeindruckende Darstellung einer multiplen Persönlichkeit im dem Gerichtsdrama in Hollywood im Anschluss Tür und Tor öffnete.

The Crowded Room basiert auf wahren Begebenheiten: Billy Milligan war in den späten 1970er Jahren der erste Mann, der vor Gericht eine gespaltene Persönlichkeit nachweisen konnte und daraufhin freigesprochen wurde. Als Grundlage zu The Crowded Room diente der 1982 veröffentlichte Tatsachenroman Die Leben des Billy Milligan (im Original: The Minds of Billy Milligan) von Daniel Keyes.

Nachdem Leonardo DiCaprio die Rolle des Billy Milligan fast 20 Jahre im Auge hatte, bekam das Projekt The Crowded Room Anfang des Jahres 2015 wieder Aufwind, was möglicherweise dem Umstand geschuldet war, dass der reale Milligan im Dezember 2014 verstarb, was Hollywood damit den Weg zu einer Umsetzung der ungewöhnlichen Lebensgeschichte ebnete. (ES)

Schaue jetzt The Crowded Room

The Crowded Room ist derzeit nirgendwo zum Anschauen verfügbar. Merke dir den Film vor, damit du erfährst, wenn The Crowded Room verfügbar wird.

Cast
Crew
Billy Milligan
Produzent/in

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu The Crowded Room

394
Nutzer haben diesen Film bereits
vorgemerkt
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung
3635426592d14007b9441d87000a574d