• Verifiziert
    Sonstiges
    Regisseur Stefano Sollima erklärte das Fehlen von Schauspielerin Emily Blunt, die in Sicario noch die Hauptrolle gespielt hatte, damit, dass er für seinen Film keinen "moralischen Kompass für die Zuschauer" mehr haben wolle. Außerdem hatte Drehbuchautor Taylor Sheridan ihren Handlungsbogen im ersten Film für abgeschlossen befunden.