Originaltitel:
Ying

Shadow ist ein Martial-Arts-Film aus dem Jahr 2018 von Yimou Zhang mit Ryan Zheng und Sun Li.

Shadow ist ein Martial-Arts-Film, der in der Ära der Drei Reiche in China spielt und mehrere Figurenschicksale - von Königen, Generälen und Menschen ohne höheren Stand - verbindet.

Aktueller Trailer zu Shadow

Komplette Handlung und Informationen zu Shadow

Shadow erzählt eine Geschichte während der umkämpften Ära der Drei Reiche in China. Ein König wird darin aus seinem Heimatland verstoßen und versucht, es zurückzugewinnen. Ein General sehnt sich unterdessen nach einem Sieg und eine Frau sucht Vergebung.

Hintergrund & Infos zu Shadow
Der Regisseur Yimou Zhang, der für Shadow verantwortlich zeichnet, ist vor allem für seine kunstvollen Martial-Arts-Filme Hero und House of Flying Daggers bekannt. Sein Historiendrama Curse of the Golden Flower war 2006 für den Oscar nominiert. Sein letztes Projekt, der in internationaler Kooperation entstandene Blockbuster The Great Wall mit Matt Damon von 2016, war sowohl an den Kinokassen, als auch bei den Kritikern ein gewaltiger Misserfolg. (TS)

Schaue jetzt Shadow

im Kino

Cineamo Logo

Was wäre wenn...

du jederzeit Shadow im Kino schauen könntest? Mit Cineamo kannst du das!

7,99€
Kaufen
2,99€
Leihen
Shadow
Mehr Infos: SD | Deutsch
Zum Streaming-Anbieter
2,99€
Leihen
Shadow
Mehr Infos: HD, SD | Chinesisch, Deutsch
Zum Streaming-Anbieter
8,99€
Kaufen
3,99€
Leihen
Shadow
Mehr Infos: HD | Chinesisch, Deutsch
Zum Streaming-Anbieter
Cast
Crew
Regisseur/in
Produzent/in
Produzent/in
Kameramann/frau

1 Video & 16 Bilder zu Shadow

8.1
Die Pressestimmen haben den Film mit 8.1 bewertet.
Aus insgesamt 8 Pressestimmen

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Shadow

6.2 / 10
173 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Ganz gut bewertet.
1
Nutzer sagt
Lieblings-Film
0
Nutzer sagen
Hass-Film
124
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
23
Nutzer haben
kommentiert
5.
Platz

Das könnte dich auch interessieren

Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung
AB 02.02. IM KINOEin Mann namens Otto