2.9

Schulmädchen-Report 6: Was Eltern gern vertuschen möchten

Kinostart: 11.10.1973 | Deutschland (1973) | Report-Film, Erotikfilm | 89 Minuten | Ab 18

Schulmädchen-Report 6: Was Eltern gern vertuschen möchten ist ein Report-Film aus dem Jahr 1973 von Ernst Hofbauer mit Marie Ekorre und Sascha Hehn.

Komplette Handlung und Informationen zu Schulmädchen-Report 6: Was Eltern gern vertuschen möchten

Der sechste Report unschuldiger Schulmädchen deckt dank einer Flut neuen Materials auf, was Eltern gern vertuschen möchten: Schülerliebe! Als im Musikzimmer des Gymnasiums ein Schüler beim Sex mit seiner Freundin erwischt wird, lassen die Lehrer eilig eine Elternversammlung einberufen. Prompt kommen weitere erotische Beispiele ans Licht. Schockiert schickt der Vater des ertappten Jungen seinen Sprössling auf eine Privatschule. Doch ob das hilft? Der sechste Streich der Kultserie! Dieses Mal mit dabei: Serienstar Sascha Hehn!

Deine Bewertung
?
Bewerte diesen Film

Schaue jetzt Schulmädchen-Report 6: Was Eltern gern vertuschen möchten

7 Bilder zu Schulmädchen-Report 6: Was Eltern gern vertuschen möchten

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Schulmädchen-Report 6: Was Eltern gern vertuschen möchten

2.9 / 10
75 Nutzer haben den Film im Schnitt
mit Ärgerlich bewertet.
0

Nutzer sagen

Lieblings-Film

8

Nutzer sagen

Hass-Film

9

Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt

3

Nutzer haben

kommentiert

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare