Schulmädchen-Report: Was Eltern nicht für möglich halten ist ein Report-Film aus dem Jahr 1970 von Ernst Hofbauer mit Günther Kieslich, Wolf Harnisch und Helga Kruck.

Komplette Handlung und Informationen zu Schulmädchen-Report: Was Eltern nicht für möglich halten

Nachdem die Münchener Oberschülerin Renate auf einem Schulausflug beim Sex mit dem Busfahrer erwischt worden ist, wird eiligst eine Lehrerkonferenz einberufen. Ein Schulverweis scheint zunächst unumgänglich, bis Sexualpsychologe Dr. Bernauer dem überraschen Kollegium ähnliche Fälle schildert. Mit seiner Forderung nach sexueller Freiheit für Minderjährige gelingt es ihm schließlich, die Lehrer umzustimmen.

Deine Bewertung
?
Bewerte diesen Film
Produktionsland
Deutschland
Altersfreigabe
Ab 18
Genre
Report-FilmErotikfilmDrama
Tag
Episodenfilm
Cast
Crew
Regisseur/in

2 Videos & 2 Bilder zu Schulmädchen-Report: Was Eltern nicht für möglich halten

Schulmädchenreport - Trailer (Deutsch) HD
Abspielen

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Schulmädchen-Report: Was Eltern nicht für möglich halten

3.9 / 10
155 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Schwach bewertet.
4
Nutzer sagen
Lieblings-Film
6
Nutzer sagen
Hass-Film
24
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
8
Nutzer haben
kommentiert
1.
Platz
der Top 20 in
Die besten Report-Filme

Das könnte dich auch interessieren

Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung
Ab 29. Oktober im Kino!Zombie - Dawn of the Dead