Romarei, das Mädchen mit den grünen Augen ist ein Drama aus dem Jahr 1958 von Harald Reinl mit Carola von Kayser, Joachim Hansen und Leonard Steckel.

Komplette Handlung und Informationen zu Romarei, das Mädchen mit den grünen Augen

Romarei rettet durch hellseherische Kräfte ihren Jugendfreund Lorenz vor einem Unfall. Die habgierige Witwe Prang, die Romarei einst adoptierte, schlägt Kapital aus diesen Fähigkeiten, die auch der mächtige Konzern-Chef Boris Olinzoff für sich nutzen will. Er kauft der Witwe das Mädchen ab, die nun auf seinem Luxus-Anwesen im Orient lebt. Doch Romarei vermisst Lorenz, der die Identität von Boris' Todfeind Masareff aufklären muss. Als Boris nach Deutschland reist, wird Romarei entführt. Star-Regisseur Harald Reinl, der wohl erfolgreichste Routinier des deutschsprachigen Nachkriegsfilms wird auch Sie mit seinem unvergleichlichen Gespür für Action und Romantik verzaubern. Prachtvolle orientalische Kostüme und Dekorationen lassen Träume aus 1001 Nacht lebendig werden.

Deine Bewertung
?
Bewerte diesen Film
Produktionsland
DeutschlandItalien
Altersfreigabe
Ab 12
Genre
DramaAbenteuerfilm

Schaue jetzt Romarei, das Mädchen mit den grünen Augen

Leider ist Romarei, das Mädchen mit den grünen Augen derzeit bei keinem der auf Moviepilot aufgelisteten Anbietern zu sehen. Merke dir den Film jetzt vor und wir benachrichtigen dich, sobald er verfügbar ist.

Cast
Crew
Lorenz Ophofen
Sir Boris Olinzoff
Reeder Papas Leonidas
Sekretär Dewitz
Baron de Tavel
Kees Falkenried
Witwe Prang
Funker Blessing
Koch Peppino
Frau Daub
Regisseur/in

0 Videos & 1 Bild zu Romarei, das Mädchen mit den grünen Augen

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Romarei, das Mädchen mit den grünen Augen

0.0 / 10
4 Nutzer haben diesen Film bewertet. Ab 10 Bewertungen zeigen wir den Schnitt.
0
Nutzer sagen
Lieblings-Film
0
Nutzer sagen
Hass-Film
2
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
1
Nutzer haben
kommentiert

Das könnte dich auch interessieren

Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung
Jetzt bei Amazon Prime!Yes, God, Yes