5.9

Rambo III

Kinostart: 14.07.1988 | USA (1988) | Kriegsfilm, Actionfilm | 101 Minuten | Ab 18

Rambo III ist ein Kriegsfilm aus dem Jahr 1988 von Peter MacDonald mit Sylvester Stallone und Richard Crenna.

In Rambo III spielt Sylvester Stallone ein drittes Mal den Vietnam-Veteranen John Rambo, der in geheimer Mission seinen ehemaligen Ausbilder in Afghanistan retten muss.

Aktueller Trailer zu Rambo III

Komplette Handlung und Informationen zu Rambo III

Nach seinem letzten Einsatz hat sich der frühere Soldat John Rambo (Sylvester Stallone) in einem Kloster in Thailand zur Ruhe gesetzt. Hier hilft John den Mönchen bei den verschiedensten Arbeiten und verdient sich nebenbei etwas Geld dazu, in dem er in Bangkok an Stockkämpfen teilnimmt. Eines Tages steht sein ehemaliger Ausbilder und Freund Colonel Sam Trautman (Richard Crenna) unerwartet vor seiner Tür und bittet John, ihn bei seiner Mission zu unterstützen: Er soll in Afghanistan an der Seite der Mudschahedin gegen die sowjetische Armee kämpfen. John ist aber des Kämpfens müde und lehnt ab.

Trautman und seine Einheit geraten im afghanischen Gebirge in einen Hinterhalt und werden von der Sowjetarmee festgenommen. Als der Botschaftsmitarbeiter Robert Griggs (Kurtwood Smith) John von Trautmans Gefangenschaft berichtet, beschließt der Ex-Soldat, seinen alten Mentor zu befreien, und macht sich alleine nach Afghanistan auf. In Pakistan trifft er auf den Waffenhändler Mousa (Sasson Gabai), der ihn bewaffnet und über die Grenze schmuggelt. In Afghanistan treffen sie auf den Anführer der sowjetischen Truppen, Colonel Zaysen (Marc de Jonge), der mit seinem Hubschrauber-Geschwader die Bevölkerung terrorisiert.

Hintergrund & Infos zu Rambo III
Peter MacDonalds
Rambo III wurde in den 90er Jahren als "brutalster Film aller Zeiten" ins Guiness-Buch der Rekorde aufgenommen. Im Film gibt es insgesamt 221 Gewalttaten und 108 Menschen werden getötet. Bis zum März 2011 stand Rambo III auf der List der indizierten Filme in Deutschland und bekam erst durch das neue Jugendschutzgesetz die Altersfreigabe ab 18 Jahren.

Die Originalfassung des Films wurde den "tapferen Mudschahedin-Kämpfern von Afghanistan" gewidmet. 2002 wurde dies aber in "das tapfere Volk von Afghanistan" geändert. (MS)

Schaue jetzt Rambo III

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Rambo III

5.9 / 10
5.334 Nutzer haben den Film im Schnitt
mit Geht so bewertet.
114

Nutzer sagen

Lieblings-Film

89

Nutzer sagen

Hass-Film

81

Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt

176

Nutzer haben

kommentiert

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare