6.7

Meine Lieder, meine Träume

Kinostart: 17.02.1966 | USA (1965) | Biopic, Familiendrama | 174 Minuten | Ab 6
Originaltitel:
The Sound of Music

Meine Lieder, meine Träume ist ein Biopic aus dem Jahr 1965 von Robert Wise mit Julie Andrews und Christopher Plummer.

Aktueller Trailer zu Meine Lieder, meine Träume

Komplette Handlung und Informationen zu Meine Lieder, meine Träume

Novizin Maria ist alles andere als eine mustergültige Jungnonne. Ständig kommt sie zu spät, immerzu trällert sie vor sich hin und auch sonst nimmt sie viele Regeln des Klosters nicht so ernst, wie die Mutter Oberin das gern hätte. Maria soll sich endlich darüber klar werden, ob sie wirklich Nonne werden oder doch lieber ein ganz normales Leben ohne die Konventionen des Konvents führen möchte. So wird sie auf Probe als Kindermädchen zur Familie von Trapp geschickt. Der verwitwete Kapitän von Trapp erzieht seine sieben Kinder mit militärischen Mitteln, doch gebellte Kommandos und strenge Regeln sind so gar nicht nach Marias Art. Und schon bald singen die Kinder, statt zu salutieren. Je mehr sich Maria an ihre Schützlinge und deren Papa gewöhnt, desto schwerer fällt ihr die Entscheidung für ein Leben im Kloster.

Schaue jetzt Meine Lieder, meine Träume

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Meine Lieder, meine Träume

6.7 / 10
471 Nutzer haben den Film im Schnitt
mit Ganz gut bewertet.
15

Nutzer sagen

Lieblings-Film

13

Nutzer sagen

Hass-Film

214

Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt

33

Nutzer haben

kommentiert

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare