6.4

Love

Kinostart: 26.11.2015 | Frankreich, Belgien (2015) | Drama, Erotikfilm | 141 Minuten | Ab 18
Originaltitel:
Love / AT: Love 3D

Love ist ein Drama aus dem Jahr 2015 von Gaspar Noé mit Aomi Muyock und Karl Glusman.

Love ist ein in 3D gedrehtes erotisches Drama von Gaspar Noé über eine Dreiecksbeziehung zwischen zwei Frauen und einem Mann.

Aktueller Trailer zu Love

Komplette Handlung und Informationen zu Love

Handlung von Love
Love – Liebe – haben Murphy (Karl Glusman) und Electra (Aomi Muyock) einst füreinander empfunden. Zwei Jahre lang waren die beiden ein Paar. Doch dann schlief der Filmstudent mit einer anderen Frau, Omi (Klara Kristin), und deren folgende Schwangerschaft beendete Murphys und Electras Beziehung ein für allemal.

Als Murphy einige Zeit nach der Trennung eines Morgens von Electras Mutter Nora (Isabelle Nicou) kontaktiert wird, weil diese lange nichts von ihrer Tochter gehört hat und einen Suizid-Versuch befürchtet, erinnert sich Murphy an all die gemeinsamen Momente, die das Paar im Strudel von Drogen, Sex und Zärtlichkeit verbracht hat.

Hintergrund & Infos zu Love
Gaspar Noé ist vor allem durch seinen Film Irreversibel bekannt. Die offen dargestellte Gewalt sowie eine viertelstündige Vergewaltigungsszene brachte ihm den Titel des Skandal-Regisseurs ein. Dennoch wurde der Film 2002 für die Goldene Palme in Cannes nominiert.

Auch Love lief 2015 auf dem Filmfestival in Cannes, diesmal im Midnight Screening. Gaspar Noé drehte und vermarktete sein erotisches Melodrama anschließend mit einem besonderen Verkaufsargument: Nämlich, dass er sein von vielen Geschlechtsakten geprägtes Werk in 3D gedreht hatte. Die meisten Sex-Szenen folgten dabei keiner konkreten Choreografie. Stattdessen ließ der Regisseur seinen Darstellern Freiraum, nach ihren eigenen Entscheidungen zu agieren.

Produziert wurde Love unter anderem von Vincent Maraval, der bereits Blau ist eine warme Farbe mitfinanziert hatte, einen Film um zwei lesbische Frauen, der in Cannes 2013 die goldene Palme für die besten Darstellerinnen und den besten Regisseur gewann.

Love wurde in Paris gedreht. Für die zwei Hauptdarstellerinnen Aomi Muyock und Klara Kristin ist das Erotikdrama ihr schauspielerisches Filmdebüt. Gaspar Noé traf die zwei Frauen in einem Club. Der männliche Protagonist, Karl Glusman, wurde ihm hingegen von einem Freund für die Rolle empfohlen. (ES)

Schaue jetzt Love

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Love

6.4 / 10
685 Nutzer haben den Film im Schnitt
mit Ganz gut bewertet.
12

Nutzer sagen

Lieblings-Film

1

Nutzer sagt

Hass-Film

393

Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt

76

Nutzer haben

kommentiert

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare