Originaltitel:
Slå først, Frede!
Kaliber 7,65 - Diebesgrüße aus Kopenhagen ist ein Komödie aus dem Jahr 1965 von Erik Balling mit Essy Persson, Morten Grunwald und Ove Sprogøe.

Kompletter Inhalt & Hintergrundinfos zu Kaliber 7,65 - Diebesgrüße aus Kopenhagen

Auf einer Fähre nach Stockholm unterhält der junge Vertreter Freddy Hansen seine Tischnachbarn bestens mit seinem unerschöpflichen Vorrat an Scherzartikeln. Währenddessen tauscht ein von Verfolgern in die Enge getriebener Spion Freddys Koffer gegen seinen identisch aussehenden aus. Ein Tausch, der fatale Folgen hat. Man hält Freddy wegen dieses Koffers für einen Agenten. Die "Guten", vertreten durch einen gewissen Mr. Smith, setzen sich dem Ahnungslosen ebenso auf die Fersen wie die "Bösen", vertreten durch den cholerischen Amerikaner Mr. Kolick. Nach einer wilden Verfolgungsjagd landet Freddy völlig verwirrt bei dem "guten" Mr. Smith. Dieser verlangt, er solle weiter die Rolle des Agenten spielen, die "Bösen" auf sich lenken und so dem Vaterland dienen. Freddy fügt sich in Kaliber 7,65 - Diebesgrüße aus Kopenhagen in sein Schicksal - ein Schicksal, das ihm in Sonja die aufregendste Frau seines Lebens zuführt.

Schaue jetzt Kaliber 7,65 - Diebesgrüße aus Kopenhagen

Kaliber 7,65 - Diebesgrüße aus Kopenhagen ist derzeit nirgendwo zum Anschauen verfügbar. Merke dir den Film vor, damit du erfährst, wenn Kaliber 7,65 - Diebesgrüße aus Kopenhagen verfügbar wird.

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Kaliber 7,65 - Diebesgrüße aus Kopenhagen

0.0 / 10
5 Nutzer haben diesen Film bewertet. Ab 10 Bewertungen zeigen wir den Schnitt.
0
Nutzer sagen
Lieblings-Film
0
Nutzer sagen
Hass-Film
2
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
0
Nutzer haben
kommentiert
Cast
Crew
Regisseur/in
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung

0 Videos & 1 Bild zu Kaliber 7,65 - Diebesgrüße aus Kopenhagen

Ab 22. August im Kino!Good Boys