Irma Vep ist ein Komödie aus dem Jahr 1996 von Olivier Assayas mit Maggie Cheung, Jean-Pierre Léaud und Nathalie Richard.

In der Komödie Irma Vep inszeniert Jean-Pierre Léaud Maggie Cheung als Vampirin in Latex, um einen französischen Stummfilmklassiker neu aufleben zu lassen. 

Komplette Handlung und Informationen zu Irma Vep

Handlung von Irma Vep
Der einst gefeierte Regisseur René Vidal (Jean-Pierre Léaud) hat seine besten Jahre seiner Karriere schon hinter sich. Dennoch bietet man ihm an, ein Remake des Stummfilmklassikers Die Vampire von Louis Feuillade zu drehen. Um seiner Neuauflage einen neuen Kniff zu geben, besetzt er die Hauptrolle mit Schauspielerin und Hongkong-Star Maggie Cheung, die als unkonventionelle Vampirin im Latexoutfit inszeniert werden soll. Als sie in Paris eintrifft, könnte es eigentlich mit den Dreharbeiten losgehen, doch die Produktion wird durch kreative Zweifel, Streitereien und Intrigen am Set überschattet. Maggie spricht kein Wort Französisch und wird von allen Beteiligten missachtet, außer von der lesbischen Kostümbildnerin Zoé (Nathalie Richard), die sich in den Star verliebt. (JB)

Deine Bewertung
?
Bewerte diesen Film
Produktionsland
Frankreich
Altersfreigabe
Ab 12
Genre
Komödie

Schaue jetzt Irma Vep

Leider ist Irma Vep derzeit bei keinem der auf Moviepilot aufgelisteten Anbietern zu sehen. Merke dir den Film jetzt vor und wir benachrichtigen dich, sobald er verfügbar ist.

Cast
Crew
Kameramann/frau
Regisseur/in

1 Video & 6 Bilder zu Irma Vep

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Irma Vep

6.3 / 10
92 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Ganz gut bewertet.
2
Nutzer sagen
Lieblings-Film
3
Nutzer sagen
Hass-Film
76
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
8
Nutzer haben
kommentiert

Das könnte dich auch interessieren

Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung
Jetzt online schauen!Infamous