Heidi ist ein Drama aus dem Jahr 1965 von Werner Jacobs mit Eva Maria Singhammer, Michaela May und Jan Koester.

Kompletter Inhalt & Hintergrundinfos zu Heidi

Nach dem Tode ihrer Mutter wird die fünfjährige Waise Heidi von ihrer Tante zu ihrem mürrischen Großvater Alp Öhi gebracht, der in den wildromantischen Schweizer Bergen ein Einsiedlerdasein führt. Durch die natürliche Fröhlichkeit Heidis kommt schnell wieder Freude in Alp Öhis Leben. Heidi freundet sich mit dem etwa gleichaltrigen Ziegenhirten Geißenpeter an und verlebt zwei schöne Jahre auf der Alm. Doch dann taucht die Tante wieder auf und schickt Heidi nach Frankfurt ins vornehme Haus von Konsul Sesemann, wo Heidi Schulbildung und gute Erziehung bekommen soll. In der neuen Umgebung lebt Heidi sich nach anfänglichen Schwierigkeiten gut ein und freundet sich mit Klara an, der gelähmten Tochter des Konsuls. Nur mit der strengen Erzieherin Fräulein Rottenmeier gibt es Probleme; die kommt mit dem Naturkind nämlich überhaupt nicht klar. Doch Heidi bringt frischen Wind ins Haus und bewirkt, dass Klaras Wille, ihre Krankheit zu überwinden, neu erwacht. Heimlich üben die beiden das Gehen. Doch irgendwann befällt Heidi das Heimweh nach den Bergen. Als sie krank wird, schickt sie der Arzt wieder in die Berge zurück - und Klara darf mit. In der frischen Luft der Bergwelt üben Heidi und der Geißenpeter mit Klara weiterhin das Gehen, solange bis Klara wieder ganz gesund wird.

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Heidi

4.6 / 10
21 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Uninteressant bewertet.
0
Nutzer sagen
Lieblings-Film
2
Nutzer sagen
Hass-Film
5
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
5
Nutzer haben
kommentiert
Cast
Crew
Klara Sesemann
Geißenpeter
Miss Rottenmeier
Konsul Alfred Sesemann
Tante Dete
Großmama Sesemann
Dr. Rudolf Classen
Komponist/in
Kameramann/frau
Regisseur/in
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung

0 Videos & 1 Bild zu Heidi

Filme wie Heidi

Ab 18. Juli im Kino!Anna