Elixir ist ein Drama aus dem Jahr 2015 von Brodie Higgs mit Swann Arlaud, Stipe Erceg und Sebastian Pawlak.

Komplette Handlung und Informationen zu Elixir

André Breton lebt im Glashaus, einer alten Fabrik, in der provokative Künstler seit 15 Jahren ihre Ateliers haben. Das mitten in Berlin gelegene Glashaus ist gefährdet und droht unter die Räder der Gentrifizierung zu geraten. Der alte Zusammenhalt der Künstlerkommune beginnt sich aufzulösen. André hat das Vertrauen in sich selbst verloren, auch belastet ihn der Tod seines engsten Freundes, des Schriftstellers Jacques Vache. Auf einem seiner Streifzüge durch die Stadt liest er die bosnische Streunerin Lexia auf, die ihm zuerst wie ein gefallener Engel erscheint, vielleicht aber auch eine Erlöserin ist. Zugleich taucht der seit geraumer Zeit verschwundene Tristan Tzara wieder im Glashaus auf, um der auseinanderfallenden Gruppe ein neues Ziel zu geben: einen Aufsehen erregenden Anschlag auf eine Modenschau von Malcolm McLaren im Rahmen der Art Week. Eine Auseinandersetzung um die Definition der Gruppe bricht aus, verstärkt durch weitere Konflikte um erotische Revierrechte, Kunst und Kommerz, Underground und Hype. Am Ende droht das kleine Universum gar durch das Gift des Verrats zu kollabieren. (Text: Berlinale)

Schaue jetzt Elixir

Elixir ist derzeit nirgendwo zum Anschauen verfügbar. Merke dir den Film vor, damit du erfährst, wenn Elixir verfügbar wird.

Cast
Crew
Kameramann/frau
Produzent/in
Regisseur/in
Produzent/in
Produzent/in
Komponist/in

0 Videos & 4 Bilder zu Elixir

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Elixir

0.0 / 10
3 Nutzer haben diesen Film bewertet. Ab 10 Bewertungen zeigen wir den Schnitt.
0
Nutzer sagen
Lieblings-Film
0
Nutzer sagen
Hass-Film
2
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
0
Nutzer haben
kommentiert
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung