Originaltitel:
Meitantei Conan: 14 banme no target
Detektiv Conan: Das 14. Ziel ist ein Mysterythriller aus dem Jahr 1998 von Kanetsugu Kodama.

Komplette Handlung und Informationen zu Detektiv Conan: Das 14. Ziel

Eines Nachts erwacht Ran aus einem fürchterlichen Alptraum, in dem ihre Mutter erschossen wurde. Ran ahnt nicht, dass ihre böse Vorahnung schon bald schreckliche Realität werden könnte, als eine mysteriöse Anschlagserie in ihrem Umfeld beginnt. Das erste Opfer ist Inspektor Megure, der beim Joggen von einer Armbrust angeschossen wird, dann wird Rans Mutter Eri Kisaki fast mit einer Tafel Schokolade vergiftet und auch Professor Agasa wird durch einen Pfeil verletzt. Bei allen Opfern werden merkwürdige Gegenstände gefunden: Ein Schwert, eine Papierblume und ein Speergriff. Conan erkennt schnell das System dahinter die verschiedenen Dinge symbolisieren Bube, Dame und König, die 11. 12. und 13. Karte eines Kartenspiels. Doch wer soll das Ass - die 14. Karte - werden?

Deine Bewertung
?
Bewerte diesen Film
Produktionsland
Japan
Altersfreigabe
Ab 6
Genre
MysterythrillerAnime

Schaue jetzt Detektiv Conan: Das 14. Ziel

14,99€
Kaufen
Detektiv Conan: Das 14. Ziel
Mehr Infos: SD | Deutsch
Zum Streaming-Anbieter
Regisseur/in

0 Videos & 1 Bild zu Detektiv Conan: Das 14. Ziel

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Detektiv Conan: Das 14. Ziel

7.0 / 10
240 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Sehenswert bewertet.
13
Nutzer sagen
Lieblings-Film
1
Nutzer sagt
Hass-Film
18
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
12
Nutzer haben
kommentiert

Das könnte dich auch interessieren

Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung
Ab 8. Juli im Kino!Fast & Furious 9