Das Millionenspiel ist ein Mockumentary aus dem Jahr 1970 von Tom Toelle mit Jörg Pleva, Dieter Thomas Heck und Friedrich Schütter.

Kompletter Inhalt & Hintergrundinfos zu Das Millionenspiel

Die Story ist so einfach wie spektakulär: Die kommerziellen Fernsehanstalten der Zukunft überbieten sich mit sensationellen Sendungen. Am beliebtesten sind die sogenannten Todesspiele - sie werden sieben Tage lang live übertragen. In einer fiktiven Fernsehshow können ausgewählte Show-Kandidaten eine Million Mark gewinnen, falls sie es schaffen, eine Woche lang engagierten Killern - ebenfalls Kandidaten aus dem Publikum - zu entkommen. Diesmal rennt Bernhard Lotz aus Leverkusen um sein Leben und um eine Million Mark. Drei professionelle Killer sind ihm auf den Fersen. In der Endrunde, einer öffentlichen Veranstaltung auf einem Marktplatz - vor den Augen der Nation und den Pistolen der Killer, wird Lotz sich ein letztes Mal zu bewähren haben, nachdem er ein mörderisches Autorennen überlebte und ein Sportflugzeug landete, obwohl er noch nie im Leben eines gesteuert hatte. Die Kameras verfolgen alles: Von Dächern, aus Autos, Hubschraubern wird seine Flucht vor dem Publikum vorgeführt, ein "Millionenspiel".

Schaue jetzt Das Millionenspiel

Das Millionenspiel ist derzeit nirgendwo zum Anschauen verfügbar. Merke dir den Film vor, damit du erfährst, wenn Das Millionenspiel verfügbar wird.

Cast
Crew
Komponist/in
Regisseur/in
Kameramann/frau
Kameramann/frau

0 Videos & 1 Bild zu Das Millionenspiel

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Das Millionenspiel

7.5 / 10
364 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Sehenswert bewertet.
8
Nutzer sagen
Lieblings-Film
3
Nutzer sagen
Hass-Film
350
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
25
Nutzer haben
kommentiert
10.
Platz
12.
Platz
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung
Ab 17. Oktober im Kino!Parasite