7.5

Das Millionenspiel

DVD/Blu-ray-Start: 03.04.2009 | Deutschland (1970) | Mockumentary, Utopie & Dystopie | 96 Minuten | Ab 12

Das Millionenspiel ist ein Mockumentary aus dem Jahr 1970 von Tom Toelle mit Jörg Pleva und Dieter Thomas Heck.

Komplette Handlung und Informationen zu Das Millionenspiel

Die Story ist so einfach wie spektakulär: Die kommerziellen Fernsehanstalten der Zukunft überbieten sich mit sensationellen Sendungen. Am beliebtesten sind die sogenannten Todesspiele - sie werden sieben Tage lang live übertragen. In einer fiktiven Fernsehshow können ausgewählte Show-Kandidaten eine Million Mark gewinnen, falls sie es schaffen, eine Woche lang engagierten Killern - ebenfalls Kandidaten aus dem Publikum - zu entkommen. Diesmal rennt Bernhard Lotz aus Leverkusen um sein Leben und um eine Million Mark. Drei professionelle Killer sind ihm auf den Fersen. In der Endrunde, einer öffentlichen Veranstaltung auf einem Marktplatz - vor den Augen der Nation und den Pistolen der Killer, wird Lotz sich ein letztes Mal zu bewähren haben, nachdem er ein mörderisches Autorennen überlebte und ein Sportflugzeug landete, obwohl er noch nie im Leben eines gesteuert hatte. Die Kameras verfolgen alles: Von Dächern, aus Autos, Hubschraubern wird seine Flucht vor dem Publikum vorgeführt, ein "Millionenspiel".

Schaue jetzt Das Millionenspiel

1 Bild zu Das Millionenspiel

News

6 News zu Das Millionenspiel

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Das Millionenspiel

7.5 / 10
415 Nutzer haben den Film im Schnitt
mit Sehenswert bewertet.
7

Nutzer sagen

Lieblings-Film

4

Nutzer sagen

Hass-Film

301

Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt

33

Nutzer haben

kommentiert

19.
Platz
9.
Platz

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare