Die besten Filme von 1945

  1. US (1945) | Film Noir, Drama
    Das verlorene Wochenende
    7.9
    7.9
    431
    48
    Film Noir von Billy Wilder mit Ray Milland und Jane Wyman.

    In Billy Wilders Noir-Drama Das verlorene Wochenende durchlebt Ray Milland den Kampf eines alkoholabhängigen Schriftstellers mit seinen Dämonen.

  2. FR (1945) | Drama, Melodram
    7.8
    7.5
    475
    23
    Drama von Marcel Carné mit Pierre Renoir und Gaston Modot.

    Vier höchst unterschiedliche Männer begehren eine Frau und versuchen vergeblich ihr Hez zu gewinnen. Kinder des Olymp entstand aus der Feder des Dichters Jacques Prévert im von Nazis besetzten Frankreich.

  3. IT (1945) | Drama, Anti-Kriegsfilm
    7.5
    8.2
    277
    15
    Drama von Roberto Rossellini mit Aldo Fabrizi und Anna Magnani.

    Rom, offene Stadt spielt im März 1944, als sich Mussolini bereits im Norden verschanzt hat und die Allierten in Süditalien gelandet sind. Die Stadt steht noch unter deutschem Kommando, doch der Widerstand regt sich.

    Hunger und Angst beherrschen die Stadt. Razzien, Verhaftungen und Folter durch die SS sind an der Tagesordnung. Mit gnadenloser Härte verfolgen die Faschisten jeden kleinsten Widerstand gegen die Deutschen. Und trotz allem steht für Pina (Anna Magnani) ein großer Tag bevor. Morgen wird sie ihren Verlobten Francesco (Francesco Grandjacquet) in der Kirche von Priester Don Pietro (Aldo Fabrizi) heiraten. Doch der heimliche Widerständler Francesco wird nicht nur von der SS bedroht, sondern auch von möglichen Verrätern. Sie suchen den einflussreichen Widerstandskämpfer Manfredi (Marcello Pagliero), der bei ihm Unterschlupf gefunden hat.

    Vollständige Handlung
    Die schwangere Pina (Anna Magnani) und Francesco (Francesco Grandjacquet) wollen am nächsten Tag heiraten, als ein der von den Deutschen gesuchte Widerstandskämpfer Manfredi (Marcello Pagliero) bei Pina erscheint. Da Francesco noch arbeitet und Manfredi den Priester Don Pietro (Aldo Fabrizi) sprechen möchte, schickt sie ihren Sohn aus erster Ehe Marcello (Vito Annichiarico) zu dem Heiligen Vater.

    Don Pietro, der fußballbegeisterte katholische Priester, der sich besonders für Kinder und Jugendliche einsetzt, lässt sich leicht für die Sache des organisierten Widerstands gewinnen. Zu groß ist seine Nächstenliebe und sein Hass auf die Deutschen. Auf Geheiß eines Botschafters übergibt er noch in der Nacht einem Mittelmann Bücher, in denen Geld versteckt ist. Anders als alle Bewohner Roms darf ein Priester noch bei Sperrstunde die Straße betreten.

    Doch die Deutschen fahnden akribisch nach Manfredi, der sich unter falschem Namen versteckt hält. Der Gestapo-Chef Major Bergmann (Harry Feist) hat bereits die gesamte Stadt in einzelne Bezirke eingeteilt, um so den Widerstand besser brechen zu können und einen Kontakt zu einer Vertrauensperson Manfredis hergestellt: Seine Komplizin Ingrid (Giovanna Galetti) versorgt die drogensüchtige Geliebte Manfredis, Marina (Maria Michi), mit Tabletten.

    Don Pietro plant derweil mit Manfredi, Francesco und einem österreichischen Deserteur (Ákos Tolnay) einen Komplott gegen die Faschisten. Doch da durchsucht die SS das Wohnhaus Pinas und Francescos, in dem sich Manfredi befindet. Zunächst können alle Männer fliehen. Als Pina aber ihren Verlobten von den Deutschen abtranspotiert sieht, reißt sie sich aus der Menge und wird dabei erschossen. Marcello bleibt alleine zurück, während Francesco, der wie ein Vater für ihn sorgt, abtransportiert wird.

    Doch einige Widerstandskämpfer setzen die Wägen voller italienischer Männer unter Beschiss und befreien so Manfredi und den niedergeschlagenen Francesco. Sie kommen bei Marina unter, die noch am selbigen Abend Ingrid darüber in Kenntnis setzt. Am nächsten Morgen kommen sie mit Don Pietro und dem Deserteur zusammen und werden unmittelbar darauf verhaftet. Major Bergmann lässt sie in eine Zelle stecken und verhört jeden einzeln. Manfredi und Don Pietro weigern sich die Namen ihrer Komplizen zu verraten. Um sie zum Sprechen zu bewegen, lässt Major Bergmann daraufhin Manfredi vor den Augen des Priesters grausam foltern. Der Deserteur erhängt sich derweil vor Angst in der Zelle.

    Während Manfredi zu Tode gefoltert wird, begibt sich Major Bergmann ins Kasino, wo eine hitzige Debatte mit dem deutschen General Hartmann (Joop van Hulzen) entzündet wird. Dieser glaubt nicht mehr an den Unterschied zwischen der "Herrenrasse" der Deutschen und der "Sklavenrasse" der Italiener. Doch Bergmann lässt sich seinen Stolz nicht nehmen: Den toten Manfredi lässt er wegbringen und erteilt den Todesauftrag für Don Pietro.

    Die letzte Szene zeigt Don Pietro, der auf einer Wiese auf einen Stuhl gebunden wird und von einem deutschen Schießkommando in den Rücken geschossen wird. Die Kinder, unter ihnen Marcello, sind die letzten, die den Priester lebend sehen.

  4. 7
    6.9
    235
    41
    Thriller von Alfred Hitchcock mit Ingrid Bergman und Gregory Peck.

    In Alfred Hitchcocks Ich kämpfe um dich verliebt sich Ingrid Bergman in Gregory Peck, obwohl sie gar nicht weiß, was es mit seiner wahren Identität auf sich hat.

  5. US (1945) | Thriller, Kriminalfilm
    7.1
    7.5
    116
    7
    Thriller von Edgar G. Ulmer mit Ann Savage und Don Brodie.

    Al Roberts entscheidet sich, nach Kalifornien zu trampen, um seiner Freundin Sue zu folgen. Als er einen Fahrer, der ihn mitgenommen hat, tot auffindet, nimmt er, aus Angst wegen Mord angeklagt zu werden, dessen Identität an. Dadurch bekommt er nicht nur Probleme, sondern wird dann auch noch erpresst…

  6. Streamgestöber - Dein Moviepilot-Podcast
    präsentiert von MagentaTV – dem TV- und Streaming-Angebot der Telekom
    Stürz dich mit uns jeden Mittwoch ins Streamgestöber auf die gehypten und geheimen Serien & Filme deiner 3 bis 300 Streaming-Dienste. Andere bingen Feierabendbier, wir trinken Feierabendserien.
  7. GB (1945) | Melodram, Drama
    5
    7.7
    320
    28
    Melodram von David Lean mit Celia Johnson und Trevor Howard.

    In einem kleinen Bahnhofscafé lernt Laura Jesson Dr. Alec Harvey kennen. Obwohl beide verheiratet sind, entwickelt sich eine Romanze zwischen den beiden. Sie treffen sich jeden Donnerstag wieder in diesem Café, wissen aber, daß es nicht ewig so weitergehen kann.

  8. US (1945) | Drama, Thriller
    7.2
    7.9
    136
    9
    Drama von Michael Curtiz mit Joan Crawford und Jack Carson.

    Egal was Veda will - ihre Mutter Mildred Pierce macht es möglich. Auch wenn es bedeutet, dass Mildred aus ihrer bürgerlichen Ehe ausbricht, sich in der von Männern beherrschten Geschäftswelt durchsetzt und einen reichen Mann heiratet, den sie nicht liebt. "Für meine Tochter tue ich alles", erklärt Mildred ihre Mutterliebe. Schreckt sie also auch vor einem Mord nicht zurück?

  9. US (1945) | Horrorfilm, Thriller
    6.9
    6.8
    114
    18
    Horrorfilm von Robert Siodmak mit Dorothy McGuire und George Brent.

    Helen ist hübsch, jung und stumm. Das ideale Opfer für den geistesgestörten Mörder, der die kleine Stadt in Angst und Schrecken versetzt. Mrs. Warren in ihrem kleinen Landhaus ist fest entschlossen, das Mädchen zu schützen. Bald darauf zieht ein Gewitter auf, eine Türe quietscht - der Mörder ist im Haus. Er will ein neues Opfer. Und er ist kein Fremder.

  10. 7
    7.2
    130
    5
    Horrorfilm von Alberto Cavalcanti und Charles Crichton mit Mervyn Johns und Roland Culver.

    Sieben Fremde treffen sich aus mysteriösen Gründen in einem einsamen englischen Landhaus. Als einer von ihnen glaubt, die anderen aus einem Traum zu kennen, fühlen die sich an eigene unheimliche Erlebnisse erinnert. Im Laufe des Tages erzählen sie einander ihre furchtbaren Geschichten. Als die letzte der fünf Episoden endet, ist es finstere Nacht - und die Fremden erfahren endlich den schrecklichen Grund, warum sie sich im Landhaus befinden.

  11. US (1945) | Horrorfilm, Thriller
    6.2
    6.5
    72
    5
    Horrorfilm von Robert Wise mit Boris Karloff und Bela Lugosi.

    Die Biographie des angesehenen Arztes Dr. Todd MacFarlane enthält einige dunkle Kapitel, von denen seine bürgerlichen Freunde und Patienten tunlichst nichts erfahren sollten. So kennt zum Beispiel keiner außer seinem gespenstischen Kutscher Gray das Geheimnis der frischen Spendenkörper, mit denen der Arzt seine Forschungen anstellen kann: Es ist nämlich Gray selbst, der die Toten aus den Gräbern holt. Als sich der Verdacht erhärtet, daß nicht alle Leichen eines natürlichen Todes gestorben sind, wäre der Doktor den lästigen Helfer gerne los. Doch das gestaltet sich alles andere als einfach...

  12. US (1945) | Drama
    7
    6.9
    49
    4
    Drama von John M. Stahl mit Gene Tierney und Cornel Wilde.

    Obwohl sie mit einem Staatsanwalt verlobt ist, heiratet die junge Ellen nach kurzer Bekanntschaft den Schriftsteller Richard Harland. Schon bald nach der Hochzeitbelasten mysteriöse Ereignisse ihre Liebe. Richards Bruder ertrinkt in Ellens Beisein und sie verliert durch einen Unfall ihr ungeborenes Kind. Als Ellen immer eifersüchtiger wird, glaubt Richard, dass sie psychisch krank ist und hinter den Todesfällen steckt. Seine Ahnung soll sich auf teuflische Weise bestätigen.

  13. US (1945) | Whodunit, Thriller
    6.7
    6.8
    49
    16
    Whodunit von René Clair mit Barry Fitzgerald und Walter Huston.

    Verfilmung des Buches "Zehn kleine Negerlein" von Agatha Christie: eine Gruppe von Menschen, die sich bisher nicht kannten, werden auf eine einsame Insel eingeladen. Doch nicht der Gastgeber erwartet sie, sondern nur der Butler und seine Frau. nach und nach kommen die Gäste ums Leben, und jeder von ihnen kann der Mörder sein, oder auch jemand, der nicht zu ihrer Gruppe gehört.

  14. GB (1945) | Drama, Liebesfilm
    6.8
    7.1
    69
    2
    Drama von Emeric Pressburger und Michael Powell mit George Carney und Wendy Hiller.

    Ich weiß wohin ich gehe (OT: I know where I’m going) ist ein Schwarz-Weiß-Filmklassiker aus dem Jahr 1945 mit Wendy Hiller und Roger Livesey in den Hauptrollen. Die selbstbewusste Bankierstochter Joan Webster (Hiller) ist auf der Reise zu ihrem zukünftigen Ehemann. Auf der Isle of Mull lernt sie den gutaussehenden Marineoffizier Torquil MacNeil (Livesey) kennen, der ihre Pläne in Frage stellt.

  15. US (1945) | Musikfilm
    4.7
    9
    Musikfilm von Walter Lang mit Jeanne Crain und Dana Andrews.

    In einer Kleinstadt in Iowa findet der jährliche Jahrmarkt statt. Das Ereignis sorgt besonders bei der Familie Frake für viel Wirbel.

  16. US (1945) | Komödie, Western
    4.2
    5
    2
    Komödie von Stuart Heisler mit Gary Cooper und Loretta Young.

    Der Cowboy Melody Jones (Gary Cooper) ist - wie könnte es bei diesem Namen anders sein - ebenso harmlos wie gutmütig. Umso mehr genießt er es, als er im Städtchen Payne Ville mit dem gesuchten Postkutschenräuber Monte Jarrad (Dan Duryea) verwechselt wird und die braven Bürger ihn voller Respekt behandeln. Seine Rolle als gefürchteter Revolverheld gefällt ihm noch besser, als er herausfindet, dass die hübsche Cherry de Longpré (Loretta Young) Jarrads Geliebte ist. Doch dem Gangster bleibt Melodys Doppelspiel nicht verborgen, und der Cowboy, der als Revolverschütze eine absolute Niete ist, gerät in eine brenzlige Lage.

  17. US (1945) | Western
    ?
    Western von Sam Newfield mit Buster Crabbe und Al St. John.

    Durch eine Reihe von unglücklichen Zufällen, gerät Fuzzy in eine Bande, die ihn für den legendären Banditen Matt Browley hält.

  18. US (1945) | Western
    ?
    1
    Western von Sam Newfield mit Buster Crabbe und Al St. John.

    Eine Bande von Viehdieben treibt im Ort ihr Unwesen. Allen voran Billys Cousin, der ihm zum Verwechseln ähnlich sieht. Gemeinsam mit seinem Freund Fuzzy will Billy dem bösen Treiben ein Ende setzen.

  19. US (1945) | Western
    5.3
    5
    Western von Raoul Walsh und David Butler mit Errol Flynn und Alexis Smith.

    Texas, im Jahre 1877. Eine vielköpfige Bande von Rinderdieben terrorisiert den Südwesten des Landes und hat zahlreiche Rancher in den Ruin getrieben. Der Kopf der Bande ist Roy Stuart, der zusammen mit einem mexikanischen Partner in San Antonio eine Music Hall betreibt. Bisher konnten ihm seine kriminellen Machenschaften nicht nachgewiesen werden. Clay Hardin hofft, Stuart endlich das Handwerk zu legen, als er aus Mexiko nach San Antonio kommt. Er hat dort seine Verletzungen auskuriert, die er im Kampf mit den Banditen erlitten hatte. Auch seine Herden wurden von der Bande davon getrieben; Hardin ist jedoch ein schwarzgeführtes Rechnungsbuch in die Hände gefallen, das lang gesuchte Beweise gegen Stuart enthält. Mit Hardin trifft auch die hübsche Sängerin Jeanne Starr in San Antonio ein. Stuart hat sie für die Music Hall engagiert, und als Hardin daran geht, Stuart zu überführen, gerät die hübsche junge Frau zusammen mit ihrem tapsigen Manager zwischen die Fronten.

  20. US (1945) | Drama
    ?
    10
    1
    Drama von Frank Borzage mit Maureen O'Hara und Paul Henreid.

    An den Felsen von Cartagena, der berüchtigten Zitadelle der Karibischen See, strandet ein holländisches Auswandererschiff. Auf Befehl des grausamen und eitlen spanischen Vizekönigs von Neu Granada, Don Juan Alvarado, werden die Schiffbrüchigen gefangen genommen. Nur dem Kapitän, Laurent van Horn, gelingt es, sich zu befreien. Fünf Jahre später treffen Don Juan Alvarado und der geflohene Kapitän, der inzwischen als Pirat Barracuda sein Unwesen treibt, wieder aufeinander.

  21. US (1945) | Komödie
    6.9
    7
    3
    Komödie von Peter Godfrey mit Barbara Stanwyck und Dennis Morgan.

    Die Journalistin Elizabeth Lane verdient ihr Geld mit einer Kolumne, in der sie vorgibt, eine hervorragende Köchin zu sein, und behauptet, zusammen mit ihrer Familie auf einer Farm auf dem Lande zu leben. Dies ist allerdings nicht wahr, und als ihr Vorgesetzter beschließt, einen Kriegshelden bei ihr einzuquartieren, steht die alleinstehende Frau aus New York, die nicht kochen kann und alleine lebt, plötzlich vor ungeahnten Problemen.

  22. US (1945) | Musikfilm
    ?
    9
    Musikfilm von Richard Thorpe mit Van Johnson und Esther Williams.

    Die lebenslustige Schwimmlehrerin Cynthia Glenn kümmert sich nicht nur rührend um ihre kleinen Schüler, sondern auch um ihren schon leicht vergesslichen Onkel Hobart und ihre Tante Nona. Eines Tages beobachtet der junge Industrielle Robert G. Delbar fasziniert ihre Wasserakrobatik und macht ihr den Hof. Cynthia erwidert Roberts Gefühle und ist von dem Gentleman beeindruckt. Das ändert sich in den Flitterwochen, als er sie schon vor der Hochzeitsnacht wegen eines wichtigen Geschäfts allein im Hotel zurücklässt. Cynthia ist enttäuscht, doch sie macht Robert keine Vorwürfe. Sie freundet sich mit der agilen Unternehmergattin Maude Bancroft an. Durch sie lernt Cynthia den jovialen Startenor Nils Knudsen und den berühmten Piloten Major Thomas Milvaine kennen. Dem charmanten Junggesellen bleibt Cynthias Kummer nicht lange verborgen. Er lässt sich von ihr Schwimmunterricht geben. Überrascht spürt sie, dass er ihr viel vertrauter ist als ihr eigener Mann. Aus Angst um ihre Ehe hält sie Thomas bei den gemeinsamen Ausflügen mit Maude und Nils auf Distanz, obwohl sie längst mehr als freundschaftliche Gefühle für ihn empfindet. Thomas missversteht ihr Verhalten und glaubt, Cynthia sei in Wirklichkeit in den Tenorsänger Knudsen verliebt. Tief gekränkt will er abreisen, doch Knudsen klärt die Situation. Er überredet Thomas zu einer Wanderung, auf der er Cynthia in aller Ruhe treffen kann. Cynthia ist über das unverhoffte Wiedersehen erfreut, und es macht ihr auch nichts aus, dass sich Thomas auf dem Rückweg absichtlich verläuft, so dass sie die Nacht im Wald verbringen müssen. Cynthia gesteht Thomas ihre Liebe, aber sie weist ihn trotzdem zurück, um ihrer Ehe eine letzte Chance zu geben. Bei ihrer Rückkehr wird sie schon von Robert erwartet.

  23. US (1945) | Drama
    5.9
    14
    1
    Drama von Irving Rapper mit Bette Davis und Nigel Bruce.

    Die Lehrerin Lilly Moffat ist erschüttert, als sie die Zustände ineinem walisischen Bergarbeiterstädtchen sieht. Sie will dem ungebildeten Volk, dessen Bildung noch nicht einmal Grundschulniveau hat, zumindest das Wichtigtste beibringen. Sowohl ihr Umfeld als auch die Regierung des Ortes sind aber gegen ihr Vorhaben und unterstützen sie in keinster Weise. Daher ist sie sogar dazu gezwungen, den Unterrichtsraum in ihrem eigenen Haus einzurichten. Doch ihr Engagement scheint sich zu lohnen!

  24. 3.7
    7
    3
    Abenteuerfilm von Kurt Neumann mit Johnny Weissmuller und Brenda Joyce.

    "Tarzan schlechte Mutter. Guter Vater." Doch jetzt hat Boy wieder einen guten Vater und eine gute Mutter, denn Jane, die in den vorigen beiden Filmen der Kinoserie nicht aufgetreten war, ist bei diesem Abenteuer erneut dabei - in Gestalt von Brenda Joyce, die neben Johnny Weissmüller und Johnny Sheffield die Hauptrolle übernimmt. Als der Herr des Urwalds sich weigert, eine Gruppe von Anthropologen zu einem geheimnisvollen Frauen-Volk zu führen, lässt sich Boy zu diesem Auftrag überreden.

  25. US (1945) | Kriegsfilm, Drama
    4.6
    10
    2
    Kriegsfilm von Edward Dmytryk mit John Wayne und Anthony Quinn.

    Pazifischer Ozean 1942: Unaufhaltsam erobern die kaiserlich japanischen Truppen die Philippinen und installieren sofort ein grausames Regiment. Der amerikanische Oberst Madden erhält den Auftrag, die zersplitterten einheimischen Widerstandskräfte zu einen und eine Guerilla-Armee gegen die Japaner aufzustellen. Mit Hilfe des philippinischen Hauptmanns Bonifacio und einer Spionin gelingt es Madden, eine Handvoll tapferer Männer zusammenzustellen.

  26. US (1945) | Western
    4.2
    4
    2
    Western von Joseph Kane mit John Wayne und Vera Ralston.

    Dakota 1871, zur Zeit des Eisenbahnbaus: Der Profispieler John Devlin will einen Schlussstrich unter seine Vergangenheit ziehen und gemeinsam mit seiner Frau Sandy ein Stück Land erwerben, welches sie dann gewinnbringend an die Eisenbahngesellschaft verkaufen wollen. Während ihrer Reise treffen sie auf den niederträchtigen Jim Bender und seinen Kumpanen Bigtree Collins, die fast die gesamte Stadt Fargo besitzen. Um ihr kleines Imperium vor neuen Ansiedlern zu schützen, brennen die Schurken die Häuser der Farmer nieder, zerstören ihre Weizenfelder und schieben die Schuld dann auf die Indianer. Als Benders Männer die Ersparnisse von John und Sandy rauben, verbündet sich das junge Paar mit den Farmern, um die Bande in einer Schlacht ein für alle mal zu vertreiben.