Vincent Laresca

Vincent Laresca

Vincent Laresca im Fernsehen

Der amerikanische Schauspieler Vincent Laresca wurde am 21. Januar 1974 in New York City geboren und ist bekannt für die Serien 413 Hope St., 24 und Weeds – Kleine Deals unter Nachbarn.

Seine erste Fernseh-Hauptrolle spielte Vincent Laresca von 1997 bis 1998 in der Drama-Serie 413 Hope St.; in der dritten Staffel der Actionthriller-Serie 24 verkörperte Laresca den Drogendealer-Bösewicht Hector Salazar, in der Comedy-Drama-Serie Weeds – Kleine Deals unter Nachbarn war er ebenfalls in einigen Folgen als Drogendealer zu sehen, diesmal namens Alejandro. In der Krimiserie Graceland spielte Vincent Laresca den zwielichtigen Polizisten Rafael Cortes.

weiterlesen

Populäre Filme

Alle Filme

Kommentare zu Vincent Laresca

Jetzt im Kino!The Beach House