Paul Feig

✶ 17.09.1962 | männlich | 15 Fans
Beteiligt an 36 Filmen und 25 Serien (als Regisseur/in, Schauspieler/in, Drehbuchautor/in, ...)

Komplette Biographie zu Paul Feig

Paul Feig ist ein US-amerikanischer Regisseur, dessen Komödien Brautalarm (2011) und Taffe Mädels (2013) große Erfolge an den Kinokassen erzielten.

Leben und Werk

Paul Feig wurde am 17.09.1962 in Michigan geboren und besuchte die USC School of Cinema-Television, die er 1984 erfolgreich abschloss. Vor seinen Erfolgen als Regisseur konnte sich Paul Feig in den 1990er Jahren zunächst einen Namen als Schauspieler machen. Er spielte in der ersten Staffel der Serie Sabrina – total verhext! (1996) die Rolle des Eugene Pool und war auch in kleineren Rollen in Spielfilmen wie Die nackte Kanone 33 1/3 (1994) im Kino zu sehen.

Paul Feig gab 1997 mit dem Independent-Film Life Sold Separately sein Debüt als Regisseur, bevor er mit dem Drama I Am David (2003) seine erste Hollywood-Produktion realisieren konnte. Seinen endgültigen Durchbruch feierte Paul Feig dann mit der Komödie Brautalarm (2011), einem weiblichen Pendant zum Party-Hit Hangover (2009), in dem Leslie Mann als bodenständige Verliererin ihrer schnöseligen Freundin auf herrlich rustikale Weise den Junggesellinnen-Abschied verhagelt. Die Komödie wurde ein großer Kassenerfolg und verhalf Komikerin Melissa McCarthy zum Durchbruch im Kino.

2013 inszenierte Paul Feig die Buddy-Komödie Taffe Mädels, in der Melissa McCarthy als robuster Cop neben der seriösen Sandra Bullock erneut für die Lacher zuständig war.

Bekannt für

36 Filme & 25 Serien mit Paul Feig

5.9
Film
Brautalarm
USA | 2011
6
Film
Taffe Mädels
USA | 2013
4.9
Film
Ghostbusters
USA | 2016
8.1
Serie
Mad Men
USA | 2007 - 2015
6.5
Film
Last Christmas
Großbritannien | 2019
8
Serie
Arrested Development
USA | 2003 - 2019

Paul Feig: Filme & Serien

Kaufe auf DVD & Blu-Ray

Videos & Bilder

1 Video und 3 Bilder zu Paul Feig