Linda Lovelace

✶ 10.01.1949 | ✝︎ 22.04.2002 | weiblich | 6 Fans
Beteiligt an 2 Filmen (als Schauspieler/in)

Komplette Biographie zu Linda Lovelace

Linda Susan Boreman wurde in der Bronx in New York geboren und lebte von 1949 bis 2002. Sie wurde unter dem Künstlernamen Linda Lovelace als Pornodarstellerin in den 1970er Jahren bekannt.

Linda Lovelace wuchs in einer Arbeiterfamilie auf und hatte keine glückliche Kindheit. Ihr Vater arbeitete als Polizist und war fast nie Zuhause, während ihre Mutter Linda äußerst streng erzog. Sie ging auf katholische Privatschulen, weshalb sie später in der Highschool von ihren Mitschülern “Miss Holy Holy” genannt wurde. Als Linda 16 Jahre alt war, zog die Familie nach Florida. Dort hatte sie ihre ersten sexuellen Erfahrungen und brachte bereits mit 20 ihr erstes Kind zur Welt, das ihre Mutter zur Adoption freigab.

Anfang der 70er Jahre lernte Linda Lovelace Chuck Traynor kennen, den sie kurz darauf heiratete und der sie in die pornographische Szene einführte. Zunächst war Lovelace in einigen Peep-Show-Kurzfilmen zu sehen, bis sie 1972 mit Deep Throat ihren ersten großen Erfolg landete. Der Film wurde weltweit berühmt und bekam sogar eine Review in der New York Times.

1975 verließ Lovelace Chuck Traynor, nachdem sie David Winters am Set von Linda Lovelace bläst zum Wahlkampf kennengelernt hatte. Bei ihrer Scheidung brach Lovelace ihr Schweigen und behauptete, Traynor hätte sie zur Pornographie gezwungen und immer wieder misshandelt. Traynor wiederum entgegnete, dass alles Teil eines gewalttätigen Sex-Spiels gewesen wäre. Die Angelegenheit wurde nie ganz aufgeklärt. 1980 trat Linda Lovelace einer Anti-Porno-Bewegung bei. 2002 wurde sie bei einem Autounfall so schwer verletzt, dass sie im Alter von 53 Jahren starb. Ihr Leben wurde unter anderem im Film Lovelace mit Amanda Seyfried in der Hauptrolle verfilmt. (LM)

Bekannt für

2 Filme mit Linda Lovelace

Linda Lovelace: Filme & Serien

Kaufe auf DVD & Blu-Ray

Videos & Bilder

1 Bild zu Linda Lovelace

News

8 News-Artikel, die Linda Lovelace erwähnen