Bud Spencer

Alias: Carlo Pedersoli | ✶ 31.10.1929 | ✝︎ 27.06.2016 | männlich | 884 Fans
Beteiligt an 76 Filmen und 1 Serien (als Schauspieler/in, Drehbuchautor/in, Produzent/in, ...)

Komplette Biographie zu Bud Spencer

Bud Spencer ist ein ehemaliger Profi-Schwimmer, der als Schauspieler in zahlreichen Western und Actionkomödien in den 1970er und 1980er Jahren große Beliebtheit beim Publikum erlangte. Seine größten Erfolge feierte er an der Seite seines Partners Terence Hill in meist harmlosen Prügel-Komödien wie Vier Fäuste für ein Halleluja (1971) oder als ruppiger Kommissar Plattfuß im Kampf gegen die Camorra.

Leben und Werk
Der 1929 in Neapel unter seinem bürgerlichen Namen Carlo Pedersoli geborene Bud Spencer konnte zum Zeitpunkt seines Schauspieldebüts 1967 im Italowestern Gott vergibt – Django nie bereits auf ein bewegtes Leben zurückblicken. Als Schwimmer wurde er zwischen 1949 und 1956 mehrmals italienischer Meister und nahm 1952 an den Olympischen Spielen in Helsinki teil. Danach versuchte er sich als Handelsvertreter, Bauarbeiter in Südamerika, Musiker und nicht zuletzt Erfinder.

Vor die Kamera geriet Bud Spencer schließlich über einen Bekannten seiner Frau, den Regisseur Giuseppe Colizzi, der für seinen Italowestern Gott vergibt – Django nie noch einen beleibten Darsteller suchte, der nicht allzu teuer war. In dem später zur Komödie umgeschnitteten Western spielte ein gewisser Terence Hill die Hauptrolle, der damals noch wenig bekannt war. Die beiden harmonierten so sehr als Duo, dass weitere Western folgten, die zunehmend parodistische Züge trugen.

Spätestens seit Die rechte und die linke Hand des Teufels stand das Rezept für einen typischen Spencer/Hill-Film: Viele Schlägereien, dreiste Sprüche, wenig Blut und einen familientauglichen Spannungsbogen. An dieser Grundform änderte sich zwischen 1970 und 1985 wenig, nur dass die Handlung zunehmend im heutigen Florida anstelle des Wilden Westens angesiedelt war.

Auch ohne seinen Partner Terence Hill spielte Bud Spencer weiter meist den gutmütigen Brummbären, der sich mit seinen Fäusten für die Kleinen und Schwachen einsetzt, ob als Kommissar in Sie nannten ihn Plattfuß (1973) oder als schwerfälliger Obsthändler in Banana Joe (1982). Als die Kinoerfolge Ende der 1980er Jahre seltener wurden, wendete sich Bud Spencer dem Fernsehen zu und spielte unter anderem in der Serie Jack Clementi – Anruf genügt (1989) einen Versicherungsdetektiv.

Im April 2005 kandidierte Bud Spencer bei den italienischen Regionalwahlen für ein Regierungsamt im Latium, der zentralen Region um Rom, erreichte jedoch nicht genug Wählerstimmen. 2011 erschien seine Autobiografie Mein Leben, meine Filme, die sich zum Bestseller entwickelte und ein Jahr später fortgesetzt wurde.

Am 27. Juni 2016 verstarb Bud Spencer im Kreise seiner Familie im Alter von 86 Jahren. (MB)

Bekannt für

76 Filme & 1 Serie mit Bud Spencer

6.1
Film
Der Bomber
Italien | 1982
6.8
Film
Vier Fäuste gegen Rio
Italien | 1984
6.5
Film
Zwei Missionare
Italien | 1974
5.9
Film
Plattfuß räumt auf
Italien | 1975
5.7
Film
Buddy haut den Lukas
Italien | 1980
6.6
Film
Banana Joe
Italien | 1982

Bud Spencer: Filme & Serien

Kaufe auf DVD & Blu-Ray

Videos & Bilder

9 Videos und 70 Bilder zu Bud Spencer