ZeroZeroZero: Internationaler Drogenhandel in aktuellen Filmen und Serien

ZeroZeroZero
© Sky
ZeroZeroZero
12.03.2020 - 09:20 UhrVor 4 Monaten aktualisiert
0
0
Zum Start der neuen Thriller-Serie ZeroZeroZero stellen wir euch die wichtigsten Filme und Serien der letzten 10 Jahre vor, in denen es ebenfalls um den internationalen Drogenhandel geht.

In der neuen Sky-Serie ZeroZeroZero dreht sich alles um den internationalen Kokainhandel. Nach der Romanvorlage von Roberto Saviano beleuchtet die Serie von Regisseur Stefano Sollima den Drogenhandel als System aus familiären und kriminellen Strukturen, in dem sowohl mexikanische Kartelle als auch amerikanische Geschäftsleute für das gleiche Ziel kämpfen.

  • ZeroZeroZero ist ab dem 26. März 2020 immer donnerstags um 20:15 Uhr in Doppelfolgen auf Sky Atlantic HD  zu sehen. Die komplette Staffel gibt es dann auf Sky Ticket, Sky Go und über Sky Q auf Abruf.

Neben ZeroZeroZero gab es in der jüngeren Vergangenheit mehrere Filme und Serien, die sich dem Thema des Drogenhandels angenommen haben. Um Übersichtlichkeit und Aktualität zu bewahren, stellen wir euch die wichtigsten Vertreter der letzten rund 10 Jahre vor.

Internationaler Drogenhandel wie in ZeroZeroZero: Sicario und Sicario 2

Mit den Genre-Stilmitteln des klassischen Westerns nähert sich Regisseur Denis Villeneuve in Sicario dem Drogenkrieg in Mexiko. Emily Blunt spielt die Hauptrolle der jungen FBI-Agentin Kate Macer, die sich ins sogenannte Tal der Wölfe verläuft und an den unerbittlichen Grausamkeiten, Machtkämpfen und Korruptionen innerhalb dieses Drogenkriegs zu zerbrechen droht.

In Sicario 2, der von ZeroZeroZero-Schöpfer Stefano Sollima gedreht wurde, nimmt der Drogenkrieg in Mexiko neue verstörende Ausmaße an. Anstelle des reinen Drogenhandels schildert das Sequel eine noch perfidere Art des Schmuggels, bei der Terroristen für Anschläge in Amerika über die Grenze zwischen Mexiko und den USA befördert werden. Das moralische Zentrum des Vorgängers in Form von Emily Blunts Figur geht der noch härteren Fortsetzung dabei abhanden. In Sicario 2 dominiert die nihilistische Trostlosigkeit.

Internationaler Drogenhandel wie in ZeroZeroZero: Birds of Passage

Als unkonventioneller Film über den internationalen Drogenhandel entfaltet sich Birds of Passage zunächst als sorgfältige Studie indigener Stämme in Kolumbien sowie ihrer Rituale und Bräuche. Langsam erwächst aus der Geschichte, die mehr als ein Jahrzehnt umspannt, eine klassische Gangstersaga, die den Abgesang einer ganzen Kultur aufgrund des zerstörerischen Ausmaßes kapitalistischer Gier (in Form des Drogenhandels) heraufbeschwört.

Birds of Passage

Internationaler Drogenhandel wie in ZeroZeroZero: Savages

Mit Savages knüpft Oliver Stone stilistisch an frühe Werke eines Quentin Tarantino oder eigene Filme wie Natural Born Killers an. In verspielten Kameraeinstellungen, grellen Farbfiltern und mit einem poppigen Soundtrack unterlegt inszeniert der Regisseur den Aufstieg von zwei befreundeten Haschdealern, die so gutes Gras anbauen, dass das örtliche Kartell früh auf sie aufmerksam wird und die Konkurrenz ausschalten will. Daraus entspinnt sich ein knallharter Actionthriller, den Oliver Stone mit einigen faustdicken Überraschungen gespickt hat.

Internationaler Drogenhandel wie in ZeroZeroZero: Breaking Bad

Der große Serien-Meilenstein, der Zuschauer ähnlich wie das blaue Crystal Meth von Walter White regelrecht süchtig machte. Breaking Bad zeichnet den Aufstieg und Fall eines todkranken Chemielehrers und Familienvaters nach, der mithilfe eines ehemaligen Schülers ins Drogengeschäft einsteigt. Als Charakterstudie und Thriller-Drama entfaltet die Serie von Schöpfer Vince Gilligan einen gigantischen Sog, dem man sich aufgrund der fesselnden Spannung, durchdachten Inszenierung und tollen Schauspieler nicht entziehen kann.

Internationaler Drogenhandel wie in ZeroZeroZero: Gomorrha

Genauso wie ZeroZeroZero basiert auch die Mafiaserie Gomorrha auf einer Romanvorlage von Autor Roberto Saviano. Als einer der Schöpfer steht zudem ebenfalls Stefano Sollima hinter der Serie. Auf komplexe und mitreißende Weise zeichnet Gomorrha die Strukturen und Mechanismen der Camorra, die Mafia Neapels, anhand unterschiedlicher Familienmitglieder nach. Die Sopranos auf Italienisch sozusagen.

Gomorrha

Internationaler Drogenhandel wie in ZeroZeroZero: Suburra

Von dem Neapel aus Gomorrha führt Suburra direkt in die italienische Hauptstadt. In der Serie Suburra, die die Vorgeschichte zu Stefano Sollimas Spielfilm von 2015 erzählt, wird die Geschichte von verschiedenen Kriminellen in Rom geschildert, die in dem ebenso komplexen wie korrupten Geflecht aus Politik, Religion und Kriminalität mitmischen wollen. Dabei wirkt Suburra wesentlich roher und ungeschliffener als beispielsweise die glatteren, systematisch durchorganisierten Gangster aus Gomorrha.

Internationaler Drogenhandel wie in ZeroZeroZero: Narcos und Narcos: Mexico

Nach verschiedenen Filmen ist die Netflix-Serie Narcos die bislang detaillierteste Produktion über den berüchtigten Drogenboss Pablo Escobar und dessen Medellín-Kartell, das Anfang der 1980er bis Mitte der 1990er Jahre zu den weltweit größten Kokain-Händlern gehörte. In Staffel 3 werden außerdem die Machenschaften des Cali-Kartells geschildert.

Neben Narcos ist bei Netflix zusätzlich Narcos: Mexico erschienen, die sich neben den Geschichten der Hauptserie aus Kolumbien mit dem Drogenhandel in Mexiko beschäftigt.

Internationaler Drogenhandel wie in ZeroZeroZero: Ozark

Als eine Art neues Breaking Bad wird die Netflix-Serie Ozark gehandelt. Darin spielt Jason Bateman einen selbstständigen Finanzberater und Familienvater, der für einen Drogenboss Geld waschen muss. Dabei gerät er in den titelgebenden Ozarks immer tiefer in eine zutiefst kriminelle Welt, die zugleich ein Porträt der sozial Abgehängten Amerikas zeichnet. Bislang gibt es 2 Staffeln bei Netflix, eine 3. wurde bereits bestellt.

Welche Serien oder Filme über Drogenhandel findet ihr am besten?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News