Community

Trollhunters - Sprecher für Guillermo del Toros Netflix-Animationsserie gefunden

16.06.2016 - 17:30 Uhr
0
1
Hellboy - Trailer (Englisch)
1:01
HellboyAbspielen
© Columbia Pictures
Hellboy
Noch dieses Jahr will Netflix Guillermo del Toros Animationsserie Trollhunters veröffentlichen. Nun verrät der Regisseur, dass er drei Hauptdarsteller seiner Sprecherriege gefunden hat.

Es ist eine lange Liste, auf der all die Projekte stehen, an denen Guillermo del Toro arbeitet, oder von denen er zumindest angekündigt hat, sie realisieren zu wollen. Während man sich bei vielen Sachen nie so ganz sicher sein kann, was davon wirklich noch das Licht der Welt erblicken wird und was nicht, scheint es zumindest um Trollhunters sehr gut zu stehen: Auf dem Annecy Animation Festival hat del Toro laut Deadline  verkündet, dass er für seine langersehnte Animationsserie die drei Hauptdarsteller seiner Sprecherriege gefunden hat: Kelsey Grammer, Ron Perlman und Anton Yelchin werden vor das Mikrofon treten.

Mit Ron Perlman hat Guillermo del Toro bereits sehr erfolgreich zusammengearbeitet: Perlman wurde für den Regisseur schon zwei Mal zum Hellboy. Anton Yelchin ist derzeit in Green Room im Kino zu sehen und wird noch diesen Sommer als Chekov in Star Trek Beyond auftreten. Serien-Urgestein Kelsey Grammer wurde für seine Leistungen als Schauspieler bereits drei Mal mit einem Golden Globe ausgezeichnet (Boss, zwei Mal Frasier) und hat sich auch schon als Sprecher bewährt, unter anderem bei den Simpsons und in Toy Story 2.

Trollhunters erzählt die Geschichte des Teenagers Jim (Anton Yelchin), der mit zwei Freunden eines Tages durch den Fund eines mystischen Amuletts eine Parallelwelt entdeckt, in der gute und böse Trolle gegeneinander kämpfen - eine Entdeckung, die die reale Welt nicht unbeeinflusst lässt. Netflix produziert die Serie, die schon im Dezember dieses Jahres Premiere feiern soll.

Das könnte dich auch interessieren

Schaue jetzt

Kommentare

Aktuelle News