Community
Kühler Killer

Thriller-Graphic Novel Polar wird zum Kinofilm

23.10.2014 - 15:00 Uhr
1
0
Black Kaiser, Hauptfigur von Polar
© Dark Horse Comics
Black Kaiser, Hauptfigur von Polar
In Victor Santos’ schwarzweißer Graphic Novel Polar: Came from the Cold wird ein Topspion unsanft aus dem Ruhestand gerissen und muss noch einmal zur Waffe greifen. Constantin Film möchte aus der Geschichte nun einen Kinothriller basteln.

Auftragsmörder, Spione oder sonstige professionell Gewalttätige, die unfreiwillig ihren Ruhestand verlassen müssen, um noch einmal zur Waffe zu greifen und ihren Feinden ein für allemal den Garaus zu machen: Sowohl in Comics als auch in Actionthrillern sind sie äußerst beliebte Charaktere. Zu dieser Spezies gehört auch ein gewisser Black Kaiser, dessen Abenteuer in der Graphic Novel Polar: Came from the Cold uns als Polar bald auch im Kino erwarten könnten:

Aus dem Ruhestand gerissen durch einen Mordanschlag, befindet sich der tödlichste Spion der Welt - Black Kaiser - auf Kollisionskurs mit einem stechfreudigen Folterexperten und einer verführerischen, aber tödlichen Rothaarigen. Seine Mission endet erst, wenn er stirbt oder jeden tötet, der es auf ihn abgesehen hat, und das Sterben gehört nicht zu seinen Gewohnheiten.

Soweit die offizielle Zusammenfassung der Comicvorlage von Autor und Zeichner Victor Santos, wie sie bei Collider  zu finden ist. Zusammen mit dem Comic-Verlag Dark Horse möchte Constantin Film diese Geschichte nun in einem Kinofilm adaptieren, nachdem sie Drehbuchautor Jayson Rothwell schon im Voraus zu einem Skript verwandelt hatte. Einen Regisseur gibt es bisher ebenso wenig wie Informationen über mögliche Darsteller.

Die Comicvorlage erinnert durch ihre stilisierten Schwarzweiß-Zeichnungen mit gelegentlichen Farbspritzern an Frank Miller, zudem wird die Geschichte ohne viele Worte erzählt. Eine Vorschau könnt ihr euch hier  bei Dark Horse Comics ansehen. Zusätzlich zum beliebten "alter Killer muss nochmal ran"-Motiv versprechen die Produzenten auch noch eine weitere Herausforderung für Black Kaiser, denn sein "waffenstarrendes und blutiges Universum verträgt sich nicht mit der vernarrten und behütenden Beziehung, die er mit dem Kind eines seiner früheren Ziele hat." Momentan ist geplant, die Produktion im Frühjahr 2015 anlaufen zu lassen, einen Kinostarttermin gibt es bisher noch nicht.

Kennt ihr die Vorlage zu Polar, und würdet ihr sie gern im Kino sehen?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News