Thor 4: Marvel-Chef verrät, wie es zur großen Rückkehr im MCU kam

31.07.2019 - 13:49 UhrVor 1 Jahr aktualisiert
3
0
Thor: Ragnarok - Trailer 2 Home Release (English) HD
1:37
Thor: The Dark WorldAbspielen
© Disney/Marvel Comics
Thor: The Dark World
Eine der größten Überraschungen auf der Comic-Con war die Ankündigung, dass Natalie Portman ins MCU zurückkehren wird. Kevin Feige erklärte jetzt, wie genau dies zustande kam.

Für Marvel-Fans muss sich die zurückliegende Comic-Con in San Diego wie ein absoluter Traum angefühlt haben. Eine große Ankündigung jagte die nächste, das gewaltige MCU-Aufgebot für Phase 4 zeigt, das die Superhelden nach Avengers 4: Endgame keine Pause machen.

Neben einem Reboot von Blade war die größte Überraschung sicherlich, dass Natalie Portman ins MCU zurückkehren wird. In Thor 4: Love and Thunder wird sie erneut Jane Foster verkörpern. Gegenüber CNN  verriet Marvel-Chef Kevin Feige nun, wie es zu der unerwarteten Rückkehr kam.

So wurde Natalie Portman für Thor 4 ins MCU zurückgebracht

Laut Feige gab es die ersten Pläne für Love and Thunder bereits während den Dreharbeiten zu Thor 3: Tag der Entscheidung.

Wir lieben die Geschichte - es ist eine der besten Comic-Storys der letzen Jahre. [Regisseur Taika Waititi] blätterte und las durch die Reihe, während er Ragnarok machte. Und ich denke, als er zustimmte, zurückzukommen und noch einen Thor zu machen, sagte er 'Wie machen wir-?'
Jane Foster als The Mighty Thor

Die Rede ist von The Mighty Thor - in den Comics aus den Jahren 2015 bis 2018 wird Jane Foster zur Donnergöttin. Als Regisseur Taika Waititi diese Geschichte für Thor 4 vorschlug, stimmte Feige schnell zu. Waititis Sorgen um eine Rückkehr von Natalie Portman löste er dann laut dem Marvel-Chef sehr schnell selbst.

Das ist ein sehr großer Film, der sehr viele Elemente enthalten wird. Das ist ein großer Teil davon. [...] Wir waren in Kontakt mit Natalie. Sie ist Teil der MCU-Familie und wir haben sie und Taika zusammengebracht. Es hat ein Meeting gebraucht und sie hat zugestimmt, es zu machen.

Thor 4 wird die erste große MCU-Rolle von Natalie Portman seit Thor 2: The Dark Kingdom. Ein kleiner Cameo-Auftritt in Avengers 4 bestand noch aus Archiv-Aufnahmen. Nun also wird sie direkt selbst zu Thor, was anhand von Fan-Bildern fantastisch aussehen wird.

Neben Portman kehren auch Chris Hemsworth und Tessa Thompson für Love and Thunder zurück. Wir werden uns allerdings noch sehr lange gedulden müssen, denn Thor 4 kommt erst am 28.10.2021 in die Kinos.

Wie steht ihr zur Rückkehr von Natalie Portman in Thor 4?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News