Thor wird eine Frau: Nach Endgame kehrt Natalie Portman ins MCU zurück

Thor The Dark WorldAbspielen
© Disney/Marvel Comics
Thor The Dark World
21.07.2019 - 08:23 UhrVor 1 Jahr aktualisiert
28
4
Natalie Portman wird in Thor 4: Love and Thunder den Hammer schwingen. Beim Marvel-Panel der Comic-Con wurde erstmals ein weiblicher Thor versprochen für das MCU.

Es wirkte so, als wäre sie raus aus dem MCU, nun kommt der bisher größte Marvel-Film für Oscar-Preisträgerin Natalie Portman. In Thor 4 kehrt sie nicht nur als Jane Foster zurück, sie wird selbst zu Thor. Beim Marvel Panel der San Diego Comic-Con wurde die Überraschung enthüllt: Das MCU erhält seinen ersten weiblichen Thor und Natalie Portman wird die Rolle spielen.

Natalie Portman wird zu Thor in Thor 4

Der neue Thor-Film von Taika Waititi wird erst später in Phase 4 des MCU erscheinen. Außerdem wissen wir nun, auf welcher Comic-Vorlage Thor 4 basiert. Der The Mighty Thor-Run von Jason Aaron brachte erstmals einen weiblichen Thor in die Comics und inspiriert nun auch das Marvel Cinematic Universe.

Zwischen 2015 und 2018 lief The Mighty Thor. In der Comic-Geschichte hebt Jane Foster Mjolnir auf und erhält Thors Macht. Thor nimmt in dieser Storyline einen anderen Namen als Heldenidentität an (Odinson), während Jane als erster weiblicher Thor agiert.

Thor

Beim Panel durften die Zuschauer dann selbst Zeuge werden, wie Natalie Portman mit Mjolnir auf die Bühne kam. Viel mehr ist noch nicht bekannt über den Film aus Marvels Phase 4.

Thor 4 heißt Love and Thunder

"Es gibt nichts mächtigeres als die Liebe", witzelte Taika Waititi beim Panel. "Oder Donner", ergänzte Chris Hemsworth. Thor: Love and Thunder heißt denn auch der neue Thor-Film, für den auch Tessa Thompson als Valkyrie zurückkehren wird.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Seit 2013 und Thor: The Dark Kingdom war Natalie Portman nicht mehr in einer größeren MCU-Rolle zu sehen gewesen, von ihrem kleinen Avengers 4: Endgame-Cameo einmal abgesehen. So konnten Marvel und Disney bei der Comic-Con für eine gewaltige Überraschung sorgen. Immerhin hatte Portman selbst mehr oder weniger klar gemacht, dass ihre Zeit im MCU vorbei ist.

Nun werden wir Jane Foster in Thor 4: Love and Thunder so mächtig wie nie sehen. Wir müssen allerdings noch eine kleine Ewigkeit warten. Thor 4 startet erst am 05.11.2021.

Freut ihr euch auf Thor 4: Love and Thunder?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News