Thor 4: Alles über die Fortsetzung mit Chris Hemsworth und Natalie Portman

Thor ist bereit für Teil 4Abspielen
© Disney
Thor ist bereit für Teil 4
26.08.2020 - 17:40 UhrVor 9 Tagen aktualisiert
1
2
In Thor 4: Love and Thunder kehrt nicht nur Chris Hemsworth zurück, sondern auch Natalie Portman. Wir haben alle wichtigen Infos zur Fortsetzung zusammengetragen.

Wie sieht die Zukunft des Marvel Cinematic Universe aus? Im Juli 2019 stellte Marvel-Chef Kevin Feige das komplette Line-up von Phase 4 vor. In dieser erwarten uns viele Gesichter und einige Disney+-Serien, während die Helden der ersten eher Generation in den Hintergrund treten. Eine Ausnahme ist Donnergott Thor, der sich mit einem neuen Abenteuer zurückmeldet.

Nachdem es Iron Man und Captain America auf jeweils drei Solofilme gebracht haben, wird die ursprüngliche Thor-Trilogie nun um einen vierten Teil erweitert - ein Novum im MCU. Bisher hat es nur die Avengers-Reihe mit der geballten Power sämtlicher Helden auf vier Filme gebracht. Einer einzelnen Figur hingegen wurde diese Ehre noch nicht zu teil. Auftritt: Thor 4: Love and Thunder.

Kehrt Chris Hemsworth als Thor zurück?

Zuallererst wäre da natürlich der von Chris Hemsworth verkörperte Donnergott. Er ist das Gesicht der Thor-Filme, doch im in Thor 4: Love and Thunder erhält er starke Unterstützung. Auch Natalie Portman gehört dem Cast der Fortsetzung an, nachdem sie in Thor 3: Tag der Entscheidung gar nicht zu sehen war. Nun kehrt sie als Jane Foster zurück und soll sich im Verlauf der Handlung in Mighty Thor verwandeln.

Mighty Thor

Was hat es mit Mighty Thor auf sich?

Bei The Mighty Thor handelt es sich um einen Comic-Run, der zwischen 2015 und 2018 von Russell Dauterman und Jason Aaron geschrieben wurden. Darin erlangt Jane Foster durch Mjölnir übernatürliche Kräfte und nimmt somit die Identität von Mighty Thor an, während Thor als Odinson ein Erscheinung tritt. Wie genau diese Storyline in Thor 4: Love and Thunder übernommen wird, ist bisher allerdings unklar.

Wer gehört sonst noch zum Cast von Thor 4?

Sicher wissen wir, dass auch Tessa Thompson als Valkyrie mit von der Partie ist, die wir in Thor 3: Tag der Entscheidung zum ersten Mal gesehen haben. Außerdem wird Taika Waititi wieder Korg seine Stimme leihen. Ein Auftritt von Miek dürfte damit ebenso als gesetzt gelten. Darüber hinaus gehört Christian Bale zum Cast. Er spielt den großen Bösewicht des Films. Welcher das ist, wurde aber noch nicht verraten.

Apropos Bösewicht: Was treibt eigentlich Loki?

Zuletzt haben wir Tom Hiddlestons Loki in Avengers 4: Endgame gesehen, als er den Tesserakt stibitzte, obwohl er eigentlich zu Beginn von Avengers 3: Infinity War sein Leben lassen musste. Eine Zeitreise ermöglichte seine Rückkehr. Fraglich ist dennoch, ob er auch in Thor 4: Love and Thunder auftreten wird. Im Zweifelsfall bleibt uns immer noch die Loki-Serie auf Disney+.

Treffen wir in Thor 4 auf die Guardians of the Galaxy?

In Avengers 3: Infinity War begegnete der Donnergott erstmals der chaotischen Heldengruppe rund um Peter Quill. Die Chemie zwischen den beiden Parteien könnte kaum besser sein. Das Ende von Avengers 4: Endgame lieferte im Grunde die Steilvorlage für das nächste MCU-Crossover. Chris Pratts Star-Lord wird definitiv in Thor 4: Love and Thunder auftauchen.

Thor und die Guardians

Wer führt Regie bei Thor 4: Love and Thunder?

Zum ersten Mal in der Thor-Reihe kehrt ein Regisseur zurück. Nachdem der erste Teil von Kenneth Branagh und der zweite Teil von Alan Taylor inszeniert wurden, scheint Thor mit Taika Waititi seinen kreativen Kopf gefunden zu haben. Nach Thor 3: Tag der Entscheidung nimmt er nun auch bei der Fortsetzung auf dem Regiestuhl Platz, ganz zu schweigen von seiner Tätigkeit als Drehbuchautor.

Wann kommt der erste Trailer zu Thor 4: Love and Thunder?

Hier müssen wir uns noch lange gedulden, denn bevor erste Trailer, Bilder und Poster zu Thor 4: Love and Thunder veröffentlicht werden, gibt es noch einige andere MCU-Projekte, die beworben werden wollen. Aber vielleicht ergibt sich ja im Zuge der Post-Credit-Scene eines kommenden Films die Möglichkeit für einen kleinen Thor 4-Teaser. Spätestens im Mai 2021 sollte aber erstes Bildmaterial da sein.

Wann startet Thor 4: Love and Thunder im Kino?

Thor 4: Love and Thunder startet am 10. Februar 2022 in den deutschen Kinos und bildet damit den Abschluss von Phase 4. Bereis der letzte Thor-Film konnte mit einem Oktober-Start das beste Einspielergebnis der Reihe einfahren.

Podcast über die Zukunft der Marvel-Serien bei Disney+

S.H.I.E.L.D.-Fan Andrea, Marvel-Kritikerin Jenny und MCU-Experte Matthias prüfen im Moviepilot-Podcast Streamgestöber, welche MCU-Serien sich lohnen und auf welche wir uns freuen dürfen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Podigee, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Podigee Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Serien, die zum Marvel Cinematic Universe zählen, gibt es bereits bei Amazon Prime, Netflix und Disney+. Doch Marvel Television, die alle bisherigen Serien produzierten, sind ab sofort Geschichte. Denn mit Disney+ plant das MCU eine Reihe an Serien, die noch viel stärker mit den Kinofilmen und den Avengers verbunden sind.

Was erwartet ihr euch von Thor 4: Love and Thunder?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News