The Witcher bei Netflix: Dreh der 2. Staffel gestoppt

16.03.2020 - 08:25 UhrVor 7 Monaten aktualisiert
0
0
The Witcher
© Netflix
The Witcher
Die Dreharbeiten der Netflix-Serie The Witcher mit Henry Cavill wurden vorerst eingestellt. Grund sind Schutzmaßnahmen vor der Ausbreitung des Coronavirus. Lest hier die Infos zu Staffel 2.

Im Februar begannen die Dreharbeiten für die 2. Staffel von Netflix' The Witcher, doch nun wird die Arbeit fürs Erste pausiert. Grund sind Schutzmaßnahmen vor der Ausbreitung des Coronavirus.

Damit reiht sich die Fantasy-Serie nach den Romanen von Andrzej Sapkowski in eine wachsende Liste von Film- und Serien-Produktionen ein, die wegen der Coronavirus-Pandemie pausiert wurden. Darunter sind auch der neue Batman-Film mit Robert Pattinson, zahlreiche Disney+-Serien, Supernatural und The Walking Dead.

The Witcher mit Henry Cavill: Wie lang wird der Dreh pausiert?

Gedreht wurde die 2. Staffel von The Witcher in Großbritannien, doch am Sonntag wurde die Produktion zunächst für 2 Wochen pausiert. Das geht aus einem Bericht von The Wrap  hervor.

Wie die Witcher-Fan-Seite Redanian Intelligence  berichtet, wurden E-Mails über den Dreh-Stop an die Crew der Fantasy-Serie verschickt. Demnach ist es möglich, dass die Pause verlängert wird.

  • Interessierst du dich für ein Abo bei Disney+ ?
    Dann klicke auf den Link, informiere dich und schließe ein Abo ab: Mit dem Abschluss eines Abos über diesen Affiliate-Link unterstützt du Moviepilot. Auf den Preis hat das keine Auswirkung.
    Zudem erhältst du bei Moviepilot einen Überblick über das komplette Streaming-Programm, du kannst nach allen Filmen bei Disney+ sowie allen Serien bei Disney+ filtern. Viel Spaß!

The Witcher: Wann kommt Staffel 2 zu Netflix?

Bislang ist noch nicht bekannt, welche Auswirkungen die Drehpause auf den Starttermin der 2. Season haben wird. Fest stand bis vor Kurzem nur, dass The Witcher im Jahr 2021 zu Netflix zurückkehrt.

Zum Cast der neuen Folgen gehören neben bekannten Darstellern wie Cavill (Geralt), Freya Allan (Ciri) und Anya Chalotra (Yennefer) diesmal Kristofer Hivju, der als Tormund in Game of Thrones bekannt wurde, sowie Kim Bodnia (der einen Fan-Liebling spielt), Yasen Atour, Paul Bullion, Thue Ersted Rasmussen, Aisha Fabienne Ross und Mecia Simson.

Podcast für Netflix-Abonnenten: Wie gut ist The Witcher?

Wir gehen in der neuen Podcast-Folge von Streamgestöber - auch bei Spotify  - den gespaltenen Meinungen zu The Witcher auf den Grund:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Podigee, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Podigee Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Während Ines viele Argumente gegen The Witcher findet, haben unser Kollege Dennis von GamePro und Max gemischte Gefühle und Andrea kommt bei der Serie ins Schwärmen. Wir können uns immerhin einigen, dass nach der 1. Staffel The Witcher ein Musical-Spin-off von Rittersporn angebracht wäre.

Was erwartet ihr von der 2. Staffel The Witcher?

Das könnte dich auch interessieren

Schaue jetzt

Kommentare

Aktuelle News