The Big Bang Theory macht alle platt: ProSieben erstickt uns mit Wiederholungen

The Big Bang Theory
© CBS
The Big Bang Theory
03.01.2019 - 20:00 UhrVor 2 Jahren aktualisiert
13
0
ProSieben und The Big Bang Theory führen abermals ein eher unrühmliches Ranking an: Keine Serie lief bei den acht großen Sendern im deutschen Fernsehen häufiger als die beliebte Sitcom. Was tut der Sender nur, wenn TBBT nach der 12. Staffel endet?

The Big Bang Theory läuft bei ProSieben immer noch heiß. Wenige Tage vor der deutschen Free-TV-Premiere der letzten Staffel der größten Sitcom unserer Zeit, veröffentlichte DWDL  das jährliche Ranking der am häufigsten gezeigten Serien im deutschen Fernsehen. Seit Jahren führt diese Liste The Big Bang Theory an. Und daran hat sich auch 2018 nichts geändert. An The Big Bang Theory kamen ProSieben-Zuschauer nicht herum, auch wenn sie alles versuchten.

Die US-amerikanische Sitcom wurde auf den acht großen Sendern in Deutschland (Das Erste, ZDF, RTL, Sat.1, ProSieben, Vox, RTL II und kabel eins) damit erneut so oft gezeigt wie keine andere Serie. Betrachten wir das komplette Programm, konnten sich lediglich Das Strafgericht, Sturm der Liebe, American Dad, Das Familiengericht, Das Jugendgericht und Medical Detectives mit mehr Wiederholungen durchsetzen.

So häufig lief The Big Bang Theory im Jahr 2018 bei ProSieben

2.218 Folgen The Big Bang Theory zeigte der deutsche Privatsender. Die Wahrscheinlichkeit, ProSieben einzuschalten und in einen beherzten Laugh Track reinzuplatzen, war also auch 2018 wieder enorm. Bei 255 verfügbaren Folgen ließ ProSieben die Serie theoretisch über achtmal komplett durchlaufen.

8.760 Stunden hat das Jahr und damit auch die Sendefläche von ProSieben. Mit The Big Bang Theory gefüllt wurden davon (Werbeblöcke eingerechnet) 1.109 Stunden (Die 2.218 Ausstrahlungen einfach durch zwei geteilt). Nur so ein Gedanke: ProSieben hätte stattdessen auch 123 Mal die Herr der Ringe-Trilogie (9 Stunden für drei Filme) zeigen können.

The Big Bang Theory

Wann bei ProSieben The Big Bang Theory lief

Tatsächlich geht bei ProSieben die Big Bang Theory-Kurve sogar nach unten: 282 Ausstrahlungen weniger hat DWDL im Jahr 2018 ermittelt. Diese Tendenz kann dem Sender nur gut tun, schließlich ist er einer der größten Verlierer der TBBT-Absetzung.

Auf die Masse der The Big Bang Theory-Ausstrahlungen gesehen versickert diese etwas halbherzige Diät aber. ProSieben zeigte, wie DWDL schreibt, verstärkt im Abendprogramm Folgen der Serie - hier spürt der Sender immer noch den Wegfall von Stefan Raab. Außerdem funktionieren US-Serien schon lange nicht mehr im deutschen Privat-Fernsehen - von Sitcoms abgesehen. Geradezu penetrant kommen immer noch die langen Big Bang Theory-Sendestrecken am Nachmittag daher. Heute etwa zeigt ProSieben 6 Folgen der Sitcom, davon drei hintereinander ab 15.35 Uhr.

Bei ProSieben regieren immer noch die Sitcoms

Auch auf den Plätzen unter The Big Bang Theory finden sich auffällig viele Sitcoms und Comedy aus der ProSieben-Mappe. So folgt Two and a Half Men auf Platz 3 mit 1.707 Ausstrahlungen, die sich ProSieben mit seinem Schwippschwager-Sender ProSieben Maxx teilt. Dahinter folgen, ebenfalls mit Wiederholungen um den 1000er-Bereich herum, Die Simpsons, The Middle, 2 Broke Girls, How I Met Your Mother und Mike & Molly - allesamt ProSieben-Gewächse.

Die Simpsons

Das sind die 15 am häufigsten ausgestrahlten Serien 2018 in Deutschland

The Big Bang Theory spürt den Atem von Medical Detectives und VOX im Nacken. Die True-Crime-Serie wurde bei der RTL-Tochter zwar nicht ganz so häufig gezeigt wie TBBT, vereint aber mehr Sendezeit auf sich, da die Episoden etwa doppelt so lang sind, wie auch DWDL anmerkt.

  • The Big Bang Theory: 2.218
  • Medical Detectives: 2.012
  • Two and a Half Men: 1.707
  • Die Simpsons: 1.160
  • The Middle: 1.074
  • 2 Broke Girls: 996
  • Auf Streife: 983
  • How I Met Your Mother: 929
  • Navy CIS: 862
  • Shopping Queen: 767
  • Navy CIS: L.A.: 696
  • Verdachtsfälle: 644
  • Mike & Molly: 601
  • Klinik am Südring: 544
  • Castle: 533

Nicht nur ProSieben setzt im deutschen Fernsehen auf Wiederholungen, sondern fast alle Sender. Auch die Öffentlich-rechtlichen bespaßen ihr Publikum mit zerkauten Inhalten. Wiederholungskönig im deutschen Fernsehen ist auch nicht ProSieben, diesen Titel schnappt sich RTLplus. Wir wussten es schon beim Start im Jahr 2015 - von diesem Sender war nicht viel mehr zu erwarten.

Dann kommt die 12. Staffel The Big Bang Theory zu ProSieben

Am kommenden Montag geht es mit frischen Folgen weiter, wenn ProSieben in die letzte The Big Bang Theory-Runde startet. Um 20:15 Uhr geht es los. Im Laufe der 12. Staffel stößt dann auch ein echter Herr der Ringe-Gefährte zur Serie.

Wie viele Folgen The Big Bang Theory habt ihr im letzten Jahr gesehen?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News