Community

Suicide Squad-Star Jay Hernandez wird der neue Magnum

21.02.2018 - 09:50 Uhr
29
0
Tom Selleck als Magnum
© Universal
Tom Selleck als Magnum
CBS hat endlich einen neuen Magnum für das Reboot der Kultserie gefunden. Es wird Suicide Squad-Star Jay Hernandez.

Jay Hernandez wird der neue Magnum. Laut Deadline  hat sich CBS für Magnum P.I., der Neuauflage ihrer Kultserie mit Tom Selleck, von Anfang an nach einem nicht-weißen Schauspieler umgesehen und sich nun für den 40-jährigen US-Amerikaner mit mexikanischen Wurzeln entschieden. Showrunner der Serie ist Peter M. Lenkov, der bei CBS auch schon für die Reboots von MacGyver und Hawaii Five-0 zuständig war. Das Drehbuch für den Piloten schrieb Lenkov zusammen mit Hawaii Five-0-Stammautor Eric Guggenheim. Für die Inszenierung wurde The Conjuring- und Fast & Furious 7-Regisseur James Wan verpflichtet, der den Job während der Post-Produktion seines DC-Blockbusters Aquaman übernimmt.

Jay Hernandez in Bad Moms


Jay Hernandez in Suicide Squad

An der Figur des Thomas Magnum werden neben der äußerlichen Erscheinung keine gravierenden Änderungen vorgenommen: Auch im Reboot ist er ein Ex-Navy SEAL, der nach seiner Rückkehr aus dem Krieg zum Privatdetektiv umschult. In der Neuauflage diente er allerdings entsprechend nicht in Vietnam, sondern in Afghanistan.

Als neuer Magnum reitet Jay Hernandez weiter auf der seit dem Release von Suicide Squad aufgekommenen Erfolgswelle. Als Diablo war Hernandez aus Sicht der Fans eines der Glanzstücke in dem ansonsten fast durchweg abgestraften Suicide Squad, in dessen Sequel er wohl auch wieder mit dabei sein wird. Ein Veröffentlichungsdatum für Magnum P.I. gibt es noch nicht, die Dreharbeiten sollen allerdings zeitnah auf Hawaii beginnen.

Was haltet ihr von Jay Hernandez als Magnum?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News