Community
Frank Miller-Schurke

Suicide Squad - Jared Letos Joker wie in Dark Knight Returns?

14.03.2015 - 11:00 UhrVor 5 Jahren aktualisiert
24
1
Der Joker in The Dark Knight ReturnsAbspielen
© DC Comics
Der Joker in The Dark Knight Returns
Über keinen Bösewicht aus DCs kommendem Suicide Squad wird soviel spekuliert wie über Jared Letos Joker. Heute haben wir neue Vermutungen für euch, wie sehr er dem Joker aus Frank Millers Batman-Klassiker The Dark Knight Returns ähneln könnte.

Seitdem bekannt wurde, dass zur Schurkentruppe in DCs Suicide Squad auch der Joker gehören wird, reißen die Spekulationen nicht ab, wie seine jüngste Kino-Inkarnation wohl ausfallen wird. Zuletzt präsentierte sich Joker-Mime Jared Leto mit kurzen blondierten Haaren in der Öffentlichkeit (wir berichteten ), dies dürfte aber wohl nicht der finale Look werden. Dank Latino Review hat die Gerüchteküche nun wieder Nachschub zu bieten, denn einem ihrer Instagram-Posts zufolge soll sich Letos Suicide Squad-Joker stark an der Comic-Version orientieren, die sich Frank Miller für The Dak Knight Returns ausgedacht hat.

Wie Cinemablend  SPOILER-lastig berichtet, sei Jared Letos Joker schlank und vernarbt und würde einen breitschultrigen Anzug tragen. Fit halten täte er sich mit Liegestützen im Handstand, wodurch er auch ziemlich muskulös sei. Zudem rühre seine blasse Gesichtsfarbe nicht von weißem Make-up her, sondern seine Haut sei gebleicht. Kein Kind von Traurigkeit, habe er sogar schon einen von Batmans Sidekicks ermordet. In den Comics hat der Joker Jason Todd, den zweiten Robin, getötet.

Mehr: Suicide Squad - Hollywood-Veteran als Batman-Gegner 

Als besonders großes Gerücht erwähnt der Latino Review-Tweet, dass der Joker während seiner Gefangenschaft häufig mit dem Psychiater Hugo Strange zu tun habe, der im Zusammenhang mit dem Suicide Squad bisher noch gar nicht erwähnt wurde. In den Comics ist Strange einer der wenigen Schurken, die Batmans wahre Identität kennen.

Zu beachten ist bei all diesen Joker-Informationen aber, dass sich die Gerüchte von Latino Review in der Vergangenheit auch oftmals nicht bewahrheitet haben, es ist also Vorsicht geboten. Den Instagram-Post findet ihr hier:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Neben Jared Letos Joker erwarten uns in DCs Suicide Squad auch seine Gespielin Harley Quinn (Margot Robbie), der Militär-Experte Rick Flag (Joel Kinnaman), der Scharfschütze Deadshot (Will Smith), Captain Boomerang (Jai Courtney) und Enchantress (Cara Delevingne). In den USA kommen der Joker und seine Mit-Bösewichte am 5. August 2016 in die Kinos, hierzulande vermutlich einen Tag zuvor.

Wie würde euch Jared Leto als Frank Millers Dark Knight Returns-Joker in Suicide Squad gefallen?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News