Stranger Things Staffel 4: Netflix-Hit erhält 4 neue Figuren

01.11.2019 - 09:30 UhrVor 10 Monaten aktualisiert
2
0
Stranger ThingsAbspielen
© Netflix
Stranger Things
Die 4. Staffel von Netflix' Hit-Serie Stranger Things wird wohl mit vier neuen Charakteren aufwarten. Wir haben die ersten Charakterbeschreibungen für euch.

Bis zum Start der kommenden 4. Staffel von Stranger Things dürfte es zwar noch bis 2021 dauern, doch die Vorbereitungen laufen bereits. Immerhin sollen die Dreharbeiten der neusten Staffel im Januar kommenden Jahres beginnen. Einem aktuellen Bericht von TV Line  zufolge befinden sich die Serienschöpfer Matt und Ross Duffer aktuell auf der Suche nach neuen Schauspielern.

Staffel 4 von Stranger Things soll gleich mit vier neuen Charakteren daherkommen. Eine der Figuren soll auf eine große Veränderung hindeuten, die bereits im ersten Teaser zur nächsten Staffel angedeutet wurde.

Stranger Things: Das sind die neuen Charaktere in Staffel 4

Bei den neuen Stranger Things-Figuren handelt es sich laut der Seite allesamt um vier männliche Figuren. Drei von ihnen seien demnach jugendlichen Alters, die für wiederkehrende Rollen vorgesehen seien. Diese reichten von einem "Metalfan" über einen "Sportler" bis hin zu "einem Charakter, der sehr nach dem Zwilling von Kiffer Jeff Spicoli aus [der 1982 erschienenen Coming-of-Age-Komödie] Ich glaub’, ich steh’ im Wald klingt."

Der ältere Charakter habe Eigenschaften, die ihn deutlich mit einem für Staffel 4 angedeuteten Handlungsstrang in Verbindung bringen. Im ersten Vorschauvideo der Stranger Things-Fortsetzung tauchte der Schriftzug "We're not in Hawkins anymore" bzw. "Wir haben Hawkins verlassen" auf.

Stranger Things

Das unklare Schicksal eines Stranger Things-Fanlieblings

Vorsicht, Spoiler zu Stranger Things: Stranger Things-Fans wissen es bereits: Hawkins ist der primäre Schauplatz der Netflix-Serie. Bisher ist unklar, welcher Ort oder welche Orte neben der Kleinstadt in Staffel 4 eine Rolle spielen werden.

Spekulationen ranken sich u.a. um einen verstärkte Hinwendung zur Parallelwelt des Upside Down. Auch Russland könnte mit von der Partie sein. Einige vermuten, dass Polizist Jim Hopper (David Harbour) nicht tot ist, überlebt hat und sich in einem russischen Gefängnis aufhalten könnte.

In der 3. Staffel von Stranger Things hielt sich Jim neben einer Maschine der Russen auf, die zur Erforschung des Upside Down diente. Joyce (Winona Ryder) sah sich jedoch zu ihrer Abschaltung bereit, infolgedessen der Gesetzeshüter mutmaßlich durch eine Explosion ums Leben kam. Allerdings wurden sein Körper oder Überreste nie gefunden. Möglicherweise hält er sich auch im Upside Down auf.

Es sei darauf hingewiesen, dass sich das Figurenquartett im Laufe der Stranger Things-Produktion noch verändern kann. Offiziell bestätigt wurden die Charaktere nicht.

Neu im Moviepilot-Podcast: Gibt es gute Netflix-Horrorfilme?

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Podigee, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Podigee Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Andrea, Jenny & Max knöpfen sich in der 2. Folge unseres Moviepilot Podcasts Streamgestöber die Horrorware auf Netflix vor. Von Das Spiel über Bird Box bis Eli haben wir uns alles angeguckt und fragen: Gibt es gute Netflix-Horrorfilme?

4. Staffel von Stranger Things mit neuem Figurenquartett: Freut ihr euch drauf?

Das könnte dich auch interessieren

Schaue jetzt

Kommentare

Aktuelle News