Community

Stranger Things Staffel 4 kommt: Erster Teaser verspricht große Veränderung

Stranger Things
© Netflix
Stranger Things
30.09.2019 - 19:44 UhrVor 11 Monaten aktualisiert
9
0
Staffel 4 von Stranger Things kommt. Das hat Netflix mit einem Teaser-Video angekündigt. Dabei erwartet uns womöglich eine große Veränderung in der nächsten Season.

Dass Stranger Things eine 4. Staffel bekommen wird, war klar. Dass wir allerdings schon so früh einen ersten Teaser-Trailer zum kommenden Netflix-Abenteuer von Eleven (Millie Bobby Brown) und ihren Freunden zu sehen kriegen, ist etwas überraschend. Vieles verrät der rund 40-sekündige Clip zwar noch nicht. Dafür macht er aber eine Ankündigung, die enorme Konsequenzen für die gesamte Serie haben könnte.

Vieles vom neuen Stranger Things-Teaser-Trailer ist altbekannt. Die mysteriöse Synthie-Musik dröhnt gewohnt unheilvoll, der neonrote Schriftzug lechzt nach unserer Aufmerksamkeit und das Upside-Down meldet sich in zunehmender Intensität. Das haben wir alles mittlerweile schon oft gesehen.

Am Ende weckt der kurze Clip aber die Neugier auf eine große Neuerung in Staffel 4 von Stranger Things:

Wir sind nicht mehr in Hawkins.

Der erste Trailer zu Stranger Things 4

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Die Botschaft, die auch im Tweet selbst geschrieben steht, verdeutlicht eine Entwicklung in Stranger Things, die vom Showrunner Matt Duffer bereits im Juli angedeutet wurde. Der Satz an sich mag nicht besonders spektakulär klingen. Doch angesichts der Tatsache, dass der Großteil der Mysteryserie bisher fast nur in der Kleinstadt Hawkins spielte, bietet diese Neuheit eine Menge Potential, dem Netflix-Flaggschiff neuen Schwung zu verleihen.

Netflix verpflichtet die Stranger Things-Macher für noch mehr Filme und Serien

Neben dem neuen Trailer zur 4. Staffel gibt es eine weitere gute Nachricht für Stranger Things-Fans. Wie Slash Film  berichtet, hat Netflix Matt und Ross Duffer, die Autoren der nostalgischen Coming-of-Age-Serie langfristig an sich gebunden: "Wir können es nicht abwarten, zu sehen, was die Duffer-Brüder drauf haben, wenn sie die Welt des Upside Downs verlassen", so die Stellungnahme von Netflix.

Details zum Deal stehen noch aus. Fest steht nur, dass die Schöpfer von Stranger Things auch nach der 4. Staffel ihres Streaming-Hits weitere Filme und Serien für Netflix kreieren werden.

Was haltet ihr vom ersten Trailer zur 4. Staffel Stranger Things?

Das könnte dich auch interessieren

Schaue jetzt

Kommentare

Aktuelle News