Community

Star Wars 9: Wie hat der Imperator Die Rückkehr der Jedi-Ritter überlebt?

Der Imperator in Star Wars: Episode 6 - Die Rückkehr der Jedi-RitterAbspielen
© Disney
Der Imperator in Star Wars: Episode 6 - Die Rückkehr der Jedi-Ritter
25.10.2019 - 18:00 UhrVor 1 Jahr aktualisiert
35
2
Lange hielten Fans den Imperator nach Episode 6 für tot. Doch in Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers kehrt er zurück. Dafür gibt es einige Erklärungen.

Die Trailer zu Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers werfen eine große Frage auf. Schon der erste davon verriet mit einer finsteren Lache am Ende: Palpatine kehrt zurück. Der auch als Darth Sidious bekannte Imperator wird im Finale der Skywalker-Saga eine bedeutende Rolle spielen. Doch wie ist das eigentlich möglich? Wurde er nicht am Ende von Die Rückkehr der Jedi-Ritter von Darth Vader in den Abgrund geworfen und somit getötet?

Für alle, die sich den dramatischen Abgang nochmal ansehen wollen, läuft heute Abend um 20:15 Uhr Star Wars: Episode 6 - Die Rückkehr der Jedi-Ritter auf ProSieben im Fernsehen. Wir nehmen das zum Anlass, nach Erklärungen zu suchen, wie der Imperator dem Tod von der Schippe gesprungen ist. Zwei Möglichkeiten scheinen uns besonders wahrscheinlich.

Möglichkeit 1: Der Imperator hat Episode 6 mithilfe der Macht überlebt

Auf den ersten Blick sieht die Todesszene des Imperators in Die Rückkehr der Jedi-Ritter sehr eindeutig aus. Darth Vader wirft seinen Meister in den Schacht, der zum Reaktor des Todessterns führt, wir sehen den Fall und plötzlich folgt eine kleine Explosion. Geisterhafter Rauch strömt aus dem Schacht. Damals, als George Lucas Episode 6 drehte, war dieser Moment klar als Todesszene von Darth Sidous gedacht.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

YouTube Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Doch mit ein bisschen Fantasie gibt es durchaus Möglichkeiten, wie der Oberschurke von Star Wars doch überlebt haben könnte. Zum Beispiel könnte er ähnlich wie Leia (Carrie Fisher) in Episode 8: Die letzten Jedi eine spezielle Machtfähigkeit genutzt haben, um zu überleben.

Leias Raumschiff wird darin aufgesprengt und die Anführerin des Widerstands in den Weltraum befördert. Ein normaler Mensch würde ohne Schutzanzug im All innerhalb kürzester Zeit sterben, doch Leia scheint wie von einer Art unsichtbarem Machtschild geschützt zu werden und überlebt relativ unbeschadet. Darth Sidious ist einer der versiertesten Machtnutzer der Galaxis. Wenn jemand eine solche Technik auf Kommando einsetzten kann, dann er.

Möglichkeit 2: In Star Wars 9 sehen wir nur einen Klon des Imperators

Vielleicht ist der Körper des Imperators aber tatsächlich in Episode 6 vernichtet worden und nur noch sein Geist lebt weiter. Im alten Expanded Universe vor der Übernahme von Star Wars durch Disney war genau das der Fall. In der Comic-Reihe Dark Empire (auf Deutsch: Das Dunkle Imperium) hatte Palpatine schon lange vor seinem Ableben etliche Klone von sich erschaffen.

Außerdem hatte er die Fähigkeit erlernt, mit seinem Geist in andere Körper zu wechseln. Anders als die Klone in den Klonkriegen waren die Doppelgänger des Imperators nicht eigenständig und dienten nur als leere Hüllen, in die er nach dem Tod seines alten Körpers schlüpfen konnte.

Palpatine vs. Luke im Comic Dark Empire 6: The Fate of a Galaxy

Bereits in Star Wars: Episode 3 - Die Rache der Sith deutete der Schurke gegenüber Anakin Skywalker an, dass es eine Möglichkeit gebe, den Tod zu überwinden. Ein unsterblicher Geist und ein reproduzierbarer Körper sind wohl das, was dem ewigen Leben am nächsten kommt. Vielleicht sucht er ja sogar einen neuen, noch besseren Leib, den er mit seinem Geist übernehmen kann, um seine Macht noch weiter auszubauen.

Eine solche Entwicklung wäre innerhalb des Star Wars-Kosmos durchaus nachvollziehbar und würde gut mit Palpatines Sehnsucht nach Unsterblichkeit und seinem Durst nach unbegrenzter Macht zusammenpassen. Ob Klon oder Machtschutzschild: Die Rückkehr des Imperators in Star Wars 9 kann durchaus erklärt werden.

Deutscher Kinostart von Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers ist der 18. Dezember 2019.

Was glaubt ihr? Wie ist die Rückkehr der Imperators in Star Wars 9 zu erklären?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News