Neuer Kingsman-Film stellt das Franchise auf den Kopf

29.11.2018 - 14:00 UhrVor 3 Jahren aktualisiert
2
0
Kingsman 2 The Golden Circle - Trailer 2 (Deutsch) HD
1:48
Kingsman 2 - The Golden CircleAbspielen
© 20th Century Fox
Kingsman 2 - The Golden Circle
Matthew Vaughn baut fleißig an seinem Kingsman-Universum. Was die Reihenfolge und Inhalte der kommenden Filme angeht, herrschte bislang noch einige Verwirrung. Doch die sollte jetzt aufgeklärt werden.

Kingsman wird, wie wir seit August wissen, nicht einfach nur eine Trilogie. Vielmehr erwartet uns ein ganzes Kingsman-Franchise unter der Leitung von Regisseur Matthew Vaughn. Doch der Informationsstrom zu den vielen Projekten, die dieses Franchise umfasst, war bislang eher ein Rinnsal. Wir wussten, dass bald Kingsman 3 in Produktion gehen sollte, und gleichzeitig ein Prequel mit dem vorläufigen Titel Kingsman: The Great Game in Arbeit ist. Zur Reihenfolge und Handlung gab es nur wenig zu sagen. Glücklicherweise brachte Collider  nun mit neuen Dreh- und Plotdetails ein wenig Licht ins Dunkel.

Kingsman-Prequel kommt zuerst und wird ein Historiendrama

Collider-Autor Steve Weintraub bezieht sich in seinem Artikel auf einige zuverlässige Quellen im Kingsman-Umfeld, die Aufschluss über die Reihenfolge geben, in der die nächsten zwei Filme gedreht werden. Matthew Vaughn wird zuerst den Prequel-Film in Angriff nehmen. Damit ist dieser vermutlich der 3. Kingsman-Film, der erscheinen wird, was auch endgültig klarstellt, warum Eggsy-Darsteller Taron Egerton hier nicht dabei sein wird.

Die Dreharbeiten sollen im Januar 2019 in London beginnen und gegen Mai oder Juni abgeschlossen sein. Genretechnisch scheint sich Matthew Vaughn etwas vom Spionagethriller entfernen zu wollen, um in Richting Historiendrama zu gehen. Wir sollen einen Einblick in die eigentliche Kingsman-Schneiderei erhalten und die Geschichte des frühen 20. Jahrhunderts durch die Augen eines Kingsman verfolgen.

Die Kingsman-Schneiderei wird im Prequel eine wichtige Rolle spielen.

Ein Begriff, den die Quelle fallen ließ, lautete: "The Man who would be Kingsman" - Der Mann, der Kingsman werden wollte. Das deckt sich mit den bisherigen Informationen, dass im Prequel ein junger Adeliger namens Conrad versuchen wird, ein Kingsman zu werden. Aber gleichzeitig ist dieses Zitat eine Anspielung auf Der Mann, der König werden wollte - eine Romanverfilmung mit Michael Caine, der wiederum im ersten Kingsman-Film den Geheimdienstleiter Arthur verkörperte. So ein Zufall aber auch. Wir werden sehen, was genau diese Worte noch für eine Bedeutung erhalten werden.

Kingsman 3 wird schon 2019 gedreht und bringt beide Hauptcharaktere zurück

Während das Prequel in die Wege geleitet wird, arbeitet Matthew Vaughn gleichzeitig am Skript zu Kingsman 3. Wo es im September noch hieß, es gäbe noch kein Drehbuch, soll der Filmemacher nun sogar fast fertig damit sein. Daher sollen auch die Dreharbeiten für den 3. Teil schon nächstes Jahr beginnen können. Matthew Vaughn wolle nur eine kurze Pause nach Abschluss der Arbeiten am Prequel einlegen und dann direkt mit der Hauptreihe weitermachen. Dafür kehren Colin Firth und Taron Egerton als Harry Hart und Eggsy zurück, denn die Handlung vertieft wie bereits angekündigt ihre Beziehung. Kingsman 3 soll jedoch für keinen der beiden Spione der letzte Auftritt im Kingsman-Universum sein.

Kingsman

Es wird also vermutlich weitere Auftritte der beiden modisch bestausgestatteten Filmspione der letzten Jahre in anderen Projekten des Kingsman-Universums geben. Denn eine Kingsman-Serie ist ja auch noch in Planung. Zu der gibt es nicht viel Neues zu berichten, nur, dass sie "ganz anders" sein soll, als Fans erwarten. Wie schnell Matthew Vaughn nach den zwei kommenden Filmen dann auch noch die Serie nachlegt, wird sich zeigen.

Das Kingsman-Prequel soll am 14.11.2019 in den amerikanischen Kinos anlaufen, Kingsman 3 hat noch kein genaues Startdatum. Wir können aber wohl von einem Start im Sommer oder Herbst 2020 ausgehen.

Freut ihr euch auf die Vorgeschichte der Kingsmen?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News