Neu auf DVD & Blu-ray: Die Heimkinostarts der Woche

Die Heimkinostarts der Woche
© Studiocanal/Eurovideo/Lighthouse/Barnsteiner
Die Heimkinostarts der Woche
14.08.2017 - 08:50 UhrVor 4 Jahren aktualisiert
0
0
Charlie Hunnam sucht eine versunkene Stadt im Amazonas, Iggy Pop streitet mit dem Ex seiner Freundin und David Oyelowo kämpft für Liebe und Gleichberechtigung: Die Heimkinostarts der Woche versprechen Film-Highlights für Fans jeden Genres.

Nach der Neustarts-Flaute der letzten Woche hält das dieswöchige DVD- und Blu-ray-Programm wieder jede Menge Abwechslung für euch bereit und dürfte jeden Film-Fan mit dem ein oder anderen Highlight zufrieden stellen können. Anhänger des Abenteuers in Manier der Indiana Jones-Filme dürften beispielsweise an Die versunkene Stadt Z Gefallen finden. In der Romanverfilmung ist Charlie Hunnam als britischer Colonel zu sehen, der sich auf die gefährliche Suche nach einer versunkenen, geheimnisvollen Stadt im Amazonas begibt. Neben dem Sons of Anarchy-Star vervollständigen unter anderem Spider-Man-Darsteller Tom Holland und Robert Pattinson das Schauspiel-Ensemble.

Die deutsch-serbische Produktion Enklave schlägt dagegen ernstere Töne an und erzählt die Geschichte eines serbischen Jungen, der in einer von der UNO geschützten Enklave mitten im arabischen Kosovo lebt und als einziges nicht erwachsenes Mitglied der Gemeinde vereinsamt. Das Drama wurde 2015 als serbischer Beitrag auf die Shortlist des Oscars für den Besten fremdsprachigen Film gesetzt.

Rassenkonflikte werden ebenfalls in A United Kingdom thematisiert. Darin reist der Thronfolger von Botswana in Afrika (David Oyelowo) nach London und verliebt sich in eine weiße Büroangestellte (Rosamund Pike). Die Romanze zwischen zwei Menschen unterschiedlicher Hautfarben sorgt bereits im England der 1940er für Aufruhr. Doch auch bei der afrikanischen Regierung und dem Stamm in Botswana stößt das junge Glück auf Ablehnung.

Bittersüße Kost bietet die Tragikomödie Zu guter Letzt, die dieses Jahr auf dem Sundance Film Festival Premiere feierte. Shirley MacLaine gibt darin eine kontrollsüchtige Geschäftsfrau, die ihren Nachruf noch vor ihrem Tod verfassen will und dafür Amanda Seyfried als junge Journalistin anheuert. Als der potenzielle Lobgesang auf ihre Person nicht allzu positiv ausfällt, macht sich die alternde Frau daran, ihr Leben auf den letzten Metern zu überdenken.

In der Direct-to-DVD- und Direct-to-Blu-ray-Sektion kann sich der Thriller Blood Orange als dieswöchiges Highlight sehen lassen. The Stooges-Frontmann Iggy Pop ist hier in seiner Paraderolle des Rockstars zu sehen, der mit dem Ex-Freund seiner Jahre jüngeren Freundin aneinandergerät. Mit der Hitze Spaniens als Setting wird daraus ein spannendes wie intensives Verwirrspiel.

Alle Heimkinostarts findet ihr unten in der Übersicht. Viel Spaß!

Kinofilme auf DVD und Blu-ray:

17.08.2017

18.07.2017


Direct-to-DVD bzw. Direct-to-Blu-ray-Veröffentlichungen:

17.08.2017

18.08.2017

Auf welchen Heimkinostart freut ihr euch?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News