Nach Paradox: Dieser Daisy Ridley-Film soll in Wirklichkeit Cloverfield 5 sein

08.02.2018 - 18:30 Uhr
3
1
The Cloverfield Paradox - Trailer (Deutsche UT) HD
0:30
The Cloverfield ParadoxAbspielen
© Netflix
The Cloverfield Paradox
In dieser Woche ließ Netflix überraschend Cloverfield: Paradox von der Leine, nun wird über mögliche Nachfolger spekuliert - und die könnten sogar schon in Arbeit sein.

In der Nacht von Sonntag auf Montag ließ Streaming-Gigant Netflix die Muskeln spielen und veröffentlichte kurz nach dem Super Bowl den Science-Fiction-Thriller The Cloverfield Paradox. Der Film baut jenes Universum aus, das 2008 mit Cloverfield geboren und 2016 durch 10 Cloverfield Lane erstmals erweitert wurde. Zwar rief der neueste Ableger der Reihe bestenfalls durchwachsene Reaktionen hervor, doch Fans hält das natürlich nicht davon ab, schon jetzt lebhaft über weitere Nachfolgefilme zu spekulieren - schließlich umgibt das gesamte Franchise in Anbetracht von beispielsweise diverser Easter Eggs , die die Teile miteinander verknüpfen, ohnehin eine Art Mythos.

Eine interessante Theorie präsentierte der Reddit-User RealJohnGillman. Dabei verweist er auf die Internetpräsenz von Tagruato, einem fiktiven Unternehmen innerhalb des Cloverfield-Kosmos. Mit eben dieser Website nämlich schien unmittelbar nach der Veröffentlichung von Paradox etwas nicht zu stimmen, jedenfalls zeigte sie temporär nur die pixelige Version eines israelischen Nachrichten-Artikels von 2007. Darin wiederum heißt es, bei Cloverfield 5 handele es sich um den Film Kolma mit Star Wars-Star Daisy Ridley, der 2016 in Produktion ging und dessen aktueller Status nicht bekannt ist.

Daisy Ridley in Star Wars 7 - wird Cloverfield ihr nächstes Franchise?

Tatsächlich ist Kolma das Remake des israelischen TV-Films Kol Ma. Im Zentrum der Handlung steht ein Mann, der vor 50 Jahren bei einem Autounfall starb und nun auf der anderen Seite auf seine ehemalige Freundin wartet, die damals mit im Wagen saß, aber das tragische Ereignis überlebte. Zwar mutet die Prämisse des Films zunächst eher nicht Cloverfield-tauglich an, allerdings schlug die Reihe bislang immer neue Wege ein und wagte zuletzt sogar den Gang ins All. Nicht zuletzt wird Kolma wie auch die bisherigen Cloverfield-Teile von J.J. Abrams' Firma Bad Robot produziert.

Als potentiellen finalen Titel für Cloverfield 5 nennt RealJohnGillman Fields of Clover, zumal der israelische Titel weiter in Benutzung sei und es sich bei dem Titel Kolma daher nur um ein Provisorium handeln könne. Die Geschichte soll im Jahre 2057 spielen. Den Originalbeitrag auf Reddit könnt ihr euch hier anschauen:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Nach Cloverfield Paradox erwartet uns aber erst einmal Cloverfield 4, Overlord, der im Oktober ins Kino kommen soll.

Daisy Ridley in Cloverfield 5 - für wie wahrscheinlich haltet ihr das?

Das könnte dich auch interessieren

Schaue jetzt

Kommentare

Aktuelle News