Nach DC-Ausstieg: Batwoman wird durch komplett neue Figur ersetzt

03.06.2020 - 10:53 UhrVor 6 Tagen aktualisiert
9
1
Ruby Rose als BatwomanAbspielen
© The CW
Ruby Rose als Batwoman
Nach dem Ausstieg von Ruby Rose als Batwoman-Hauptdarstellerin steht jetzt fest, dass ihre Figur in der Serie zukünftig durch eine komplett andere ersetzt werden soll.

Vor zwei Wochen erreichte Batwoman-Fans die überraschende Nachricht, dass Hauptdarstellerin Ruby Rose nach Staffel 1 bereits aus der Serie aussteigen wird. Eine offizielle Begründung gab die Schauspielerin nicht an. Während ihrer Beteiligung an der Serie hatte Rose unter anderem mit einem anfangs heftigen Backlash aufgrund ihrer Sexualität und einem Stunt-Unfall mitsamt Not-OP zu kämpfen.

Die Macher der Arrowverse-Serie gaben nach der Mitteilung des Ausstiegs an, direkt nach einem Ersatz für Ruby Rose zu suchen, wobei die neue Hauptdarstellerin ebenfalls Teil der LGBTQ-Community sein sollte. Jetzt gibt es die Info, dass die neue Batwoman-Hauptfigur in Zukunft nicht mehr Kate Kane sein wird.

Batwoman soll eine völlig neue Hauptfigur bekommen

Wie der Hollywood Reporter  berichtet, wird die nächste Batwoman-Protagonistin eine komplett neue Figur sein. Durch einen geleakten Casting-Aufruf, auf den Decider  zuerst hingewiesen hat, soll die neue Figur den Namen Ryan Wilder tragen. Sie wird als junge Frau in ihren 20ern beschrieben, die jeglicher ethnischen Zugehörigkeit entsprechen kann.

Hier könnt ihr euch den Trailer zur 1. Staffel Batwoman anschauen

Batwoman - S01 Trailer (English) HD
Abspielen

Der geleakte Casting-Post, der mittlerweile wieder von Reddit gelöscht wurde, lieferte außerdem eine umfangreiche Beschreibung zur neuen Batwoman-Hauptfigur mit:

Sie ist sympathisch, chaotisch, ein bisschen albern und ungezähmt. Sie ist außerdem kein bisschen so wie Kate Kane, die Frau, die den Batsuit vor ihr trug. Da niemand in ihrem Leben mit ihr mithalten konnte, verbrachte Ryan Jahre als Drogenschmugglerin damit, der Polizei von Gotham City auszuweichen und ihren Schmerz mit schlechten Gewohnheiten zu überspielen.
Ein Mädchen, das Milch für eine Katze in der Gosse stehlen würde und jemanden mit bloßen Händen töten könnte. Ryan ist die gefährlichste Art Kämpferin: hochqualifiziert, wild und undiszipliniert. Offen lesbisch. Sportlich. Roh. Leidenschaftlich. Fehlerbehaftet. Und alles andere als die stereotype amerikanische Heldin.

Schon jetzt wirkt es so, als suchten die Verantwortlichen hinter Batwoman nach einem frischen Ansatz, um der Serie nach dem Ausstieg von Ruby Rose einen neuen Dreh zu verpassen.

Bei Amazon Prime sind derzeit die ersten 8 Folgen von Batwoman Staffel 1 als Stream verfügbar. Die Episoden 9-22 folgen später in diesem Jahr.

*Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

Was haltet ihr vom geplanten Figurenwechsel für Batwoman?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News