Community

Mord im Orient-Express - Ist Angelina Jolie beim Remake mit an Bord?

13.06.2016 - 10:55 UhrVor 4 Jahren aktualisiert
7
1
The Tourist - Trailer (Deutsch)
1:51
Angelina Jolie an der Seite von Johnny Depp in The TouristAbspielen
© Kinowelt
Angelina Jolie an der Seite von Johnny Depp in The Tourist
Angelina Jolie befindet sich in frühen Gesprächen mit 20th Century Fox bezüglich des Remakes von Mord im Orient-Express, dem Whodunit-Klassiker nach einem Roman von Agatha Christie.

Wie Variety  berichtet, befindet sich Angelina Jolie in frühen Verhandlungen für das Remake des Agatha Christie-Klassikers Mord im Orient-Express, Murder on the Orient Express. Regie führt ihr Schauspiel-Kollege Kenneth Branagh, der auch die Hauptrolle des gerissenen Detektivs Hercule Poirot übernehmen wird. Welche Rolle Angelina Jolie spielen würde, ist zu diesem Zeitpunkt noch nicht bekannt.

Wie in Sidney Lumets berühmter Verfilmung Mord im Orient Express von 1974 wird der millionenschwere Passagier Mr. Ratchett an Bord des titelgebenden Luxus-Zugs ermordet, während draußen ein Schneesturm tobt und die Weiterfahrt verzögert. Also muss sich der Mörder noch an Bord befinden. Zum Glück reist der berühmte belgische Privatdetektiv Hercule Poirot ebenfalls mit dem Orient-Express und nimmt sich auf Bitten des Eisenbahn-Direktors Monsieur Bouc des Falles an. Im Laufe der Ermittlungen lernt Poirot die restlichen Reisenden wie Ratchetts Sekretär Hector Willard MacQueen, Ratchetts Diener Edward Henry Masterman, Colonel Arbuthnot, das Grafenehepaar Andrenyi, den Schaffner Pierre Michel, die adelige Prinzessin Natalia Dragomiroff und viele weitere Verdächtige kennen. Die Frage ist nur: Whodunit?

Das Remake von Mord im Orient-Express wird von Kenneth Branagh, Ridley Scott, Simon Kinberg und Mark Gordon produziert. Das Drehbuch stammt aus der Feder von Michael Green (Blade Runner 2). Der deutsche Kinostart ist der 23.11.2017.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News