Community
Heute im TV

Monster & Zeitungsjungen in der ZDFneo Horror-Nacht V

25.07.2015 - 08:50 Uhr
3
3
Poltergeist
© Warner Home Video
Poltergeist
Die ZDFneo Horror-Nächte gehen in die vorletzte Runde. Die heutige Nacht wartet mit Vampiren, Zombies und Zeitungsjungen auf. Einen sehr jungen Tom Hanks gibt es noch oben drauf. Was euch genau erwartet, lest ihr hier.

In der fünften ZDFneo Horror-Nacht erwarten uns Monster, Zeitungsjungen und Tom Hanks. Was nach einem bunten Mix klingt, ist auch tatsächlich einer geworden. Versammeln wir uns also ein vorletztes Mal gemeinsam auf der Couch und lassen uns von den vier Filmen einen schaurigen Abend bescheren.

Folgendes erwartet euch am Samstag dem 25. Juli:

Let Me In


Let me in ist das Remake des schwedischen Films So finster die Nacht, welches wiederum auf dem gleichnamigen Roman basiert. In dem Film geht es um den 12-jährigen Außenseiter Owen (Kodi Smit-McPhee), der in den 1980er Jahren in New Mexico ein recht trostloses Leben führt. Doch dann begegnet er seiner neuen Nachbarin Abby (Chloë Grace Moretz). Die beiden Kinder freunden sich an. Doch mit Abby kommt eine mysteriöse Mordserie in die Stadt und Owen merkt, dass Abby etwas zu verbergen scheint. Doch ihre Freundschaft ist unzertrennlich und Abby würde alle für Owen tun.

Rosewood Lane


2011 fügte Jeepers Creepers-Regisseur Victor Salva dem Horrorgenre eine neue Figur hinzu, nämlich die des Zeitungsjungen. Ein solcher terrorisiert in Salvas Horrorthriller Rosewood Lane eine Nachbarschaft. In dieser lebt seit kurzem wieder die junge Psychiaterin Dr. Sonny Blake, gespielt von Rose McGowan, die nach dem Tod ihres alkoholkranken Vaters in ihr Elternhaus zurückgekehrt ist. Schnell bemerkt sie, dass etwas in der Nachbarschaft wahnsinnig schief läuft und schon bald befindet sie sich in einem Kampf auf Leben und Tod.

Rammbock


Mit Rammbock haben wir einen der seltenen Vertreter aus Deutschland in den Horror-Nächten. Der Film von Regisseur Marvin Kren lässt eine Zombie-Epidemie auf Berlin los. Der Film ufert dabei nicht aus, sondern konzentriert sich auf eine kleine Gruppe von Überlebenden (unter anderem Michael Fuith, Theo Trebs, Emily Cox) in einem Wohnhaus. Der Film mutet aufgrund der wenigen unterschiedlichen Drehorte eher wie ein Kammerspiel mit Untoten an.

Labyrinth der Monster


Der letzte Film vor der obligatorischen Wiederholung ist Labyrith der Monster, ein TV-Film von 1982 nach einem Roman von Rona Jaffe. In dem Fantasyfilm von Steven Hilliard Stern hatte der heutige Hollywoodstar Tom Hanks eine seiner ersten Rollen. Er spielt einen Jungen, der auf dem College mit seinen Freunden das beliebte Rollenspiel Labyrinth der Monster spielt. Doch das harmlose Spiel gerät außer Kontrolle als sie mit Daniel (David Wallace) einen neuen Mitschüler in ihre Gruppe aufnehmen. Das Spiel wird zum Alptraum.

Let Me In


Zum Ende wieder eine Wiederholung. Wer das Original aus Schweden noch nicht kennt, dem sei dies hiermit wärmstens ans Herz gelegt. Auch das Remake hat seine Momente, doch sticht So finster die Nacht mit seinen ruhigen und dunklen Bildern und langsamen Bewegungen noch einmal besonders hervor.

Das war die fünfte ZDFneo Horror-Nacht und die Sonne geht wahrscheinlich gerade wieder auf. Am nächsten Samstag dem 1. August geht es dann in die finale Runde. Wie gehabt ab 22:00 Uhr.

Ist für euch was bei der fünften ZDFneo Horror-Nacht dabei?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News