Marvels Moon Knight mit Oscar Isaac: Auch der Regisseur scheint bereits gefunden

28.10.2020 - 11:00 Uhr
12
1
Oscar Isaac in Star WarsAbspielen
© Disney
Oscar Isaac in Star Wars
Die Entwicklung der Moon Knight-Serie auf Disney+ macht Fortschritte. Oscar Isaac soll die Titelrolle übernehmen. Auch ein Regisseur kündigt sich an.

Update, 28. Oktober 2020: Nachdem wir gestern berichteten, dass Oscar Isaac der Favorit für die Hauptrolle in Moon Knight ist, bringt Deadline  heute einen Regisseur für die Marvel-Serie ins Spiel: Mohamed Diab, der bisher hauptsächlich in seiner Heimat, Ägypten, als Filmemacher tätig war, soll die Moon Knight für Disney+ inszenieren.

Es folgt der ursprüngliche Artikel:

Oscar Isaac ist ein gefragter Schauspieler. Eben noch flog er als bester Pilot des Widerstands durchs Star Wars-Universum, da steht ein Ausflug auf den Wüstenplanet Dune bevor. Jetzt befindet er sich zudem in Gesprächen für die Hauptrolle in der Marvel-Serie Moon Knight.

Oscar Isaac als Moon Knight für Marvel auf Disney+

Offiziell bestätigt ist das Casting noch nicht. Wie Variety  in Übereinstimmung mit anderen Branchenblättern berichtet, ist Marvel aber sehr daran interessiert, Oscar Isaac für die Rolle zu gewinnen. Nach X-Men: Apocalypse, in dem Isaac den titelgebenden Bösewicht verkörperte, wäre Moon Knight sein zweiter Ausflug ins Marvel-Universum.

Zu Kontinuitätsproblemen führt das allerdings nicht. X-Men: Apocalypse ist Teil des X-Men-Universums, das unter 20th Century Fox entstanden ist. Die letzten Filme dieser Ära sind Dark Phoenix und New Mutants. Moon Knight gehört zum Marvel Cinematic Universe, das bei Disney beheimatet und unabhängig von den alten X-Men-Filmen ist.

Auf Instagram hat sich ein Fan von dem potentiellen Casting inspirieren lassen und Oscar Isaac ins Moon Knight-Kostüm gesteckt. Nachfolgend könnt ihr euch das Bild anschauen:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Instagram, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Instagram Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Traurig und niedergeschlagen sieht Oscar Isaac als Moon Knight aus. Das passt zur Figur, denn die bringt eine tragische Geschichte mit.

Wer ist Moon Knight überhaupt?

In den Marvel-Comics absolvierte der von Doug Moench und Don Perlin geschaffene Moon Knight seinen ersten Auftritt 1975 in einer Ausgabe von Werewolf by Night. Vorgestellt wird er uns als Söldner Marc Spector, das sich auf eine Expedition nach Ägypten begibt, um dort ein altes Grabmal zu untersuchen.

Moon Knight: Wächter der Nacht bei Amazon
Zum Deal
Comic zur Vorbereitung

Dabei wird er von seinem Partner, Raoul Bushman, lebensgefährlich verletzt. Dank dem Mondgott Khonshu kann er dem Tod entkommen. Als Rächer Moon Knight kehrt er aus dem Jenseits zurück. Fortan fungiert er als Khonshus Avatar auf der Erde und bekämpft das Verbrechen mit zum Teil fragwürdigen Methoden.

Noch mehr Moon Knight-Infos im Video:

Wer ist Moon Knight?
Abspielen

Moon Knight ist kein strahlender Superheld, sondern eine ambivalente Figur, die zahlreiche Schattenseiten besitzt und mit ihrer eigenen Persönlichkeit ringt. Entwickelt wird die Moon Knight-Serie von Jeremy Slater, der mit dem Fantastic Four-Reboot erste Marvel-Erfahrungen gesammelt hat.

Welche Marvel-Serien kommen noch zu Disney+?

Moon Knight ist nicht die einzige Marvel-Serie, die uns in Zukunft auf Disney+ erwartet. Noch dieses Jahr erscheint WandaVision, im Anschluss folgen Loki und The Falcon and the Winter Soldier. Darüber hinaus befinden sich Hawkeye, She-Hulk und Ms. Marvel in der Entwicklung. Die Animationsserie What If...? stellt sich ein alternatives MCU vor.

*Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

Wollt ihr Oscar Isaac als Moon Knight in einer Marvel-Serie sehen?

Das könnte dich auch interessieren

Schaue jetzt

Kommentare

Aktuelle News